Rack und Kühlung in einem

Das Liebert DCL-Rack-kühlt mit Wasser

| Redakteur: Ulrike Ostler

Liebert DCL ist eine Rack-Kühllösung für eine effiziente Umgebungssteuerung für Serverschränke in Modulbauweise, mit bis zu vier Racks je Kühlmodul, und zwei unterschiedlichen Baureihen für einen möglichen Einsatz auch in Bereichen, in denen sich Menschen aufhalten.
Liebert DCL ist eine Rack-Kühllösung für eine effiziente Umgebungssteuerung für Serverschränke in Modulbauweise, mit bis zu vier Racks je Kühlmodul, und zwei unterschiedlichen Baureihen für einen möglichen Einsatz auch in Bereichen, in denen sich Menschen aufhalten. (Bild: Emerson Network Power)

Laut Emerson Network Power steht nun das System „Liebert DCL“, Rack und Kühlung in einem, nun in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) zur Verfügung. Die „Wärme-Management-Lösung“, so der Hersteller, zeichne sich durch eine Energie-effiziente, wasserbasierte Kühlung aus, die für kleine Rechenzentren oder Server-Räume mit hoher Wärmestromdichte entwickelt wurde.

Aufgrund der Kombination aus geschlossenem und hybridem Kühlsystem wird der Kühlwasserstrom sehr dicht an der Wärmequelle vorbeigeleitet. Die so erzielte Minimierung der für die Kühlung benötigten Luftmenge sorgt für eine höhere Effizienz und niedrigere Kosten.

Dank der modularen Bauweise der Liebert-DCL-Kühleinheit können bis zu vier Racks in verschiedenen Kombinationen mit der Kühleinheit betrieben werden, so dass die erforderliche Fläche minimiert wird. Die Kühleinheit ist für mittlere bis hohe Wärmestromdichten geeignet. Darüber hinaus trägt sie aufgrund der integrierten EC-Lüfter und der dynamischen Lüftersteuerung zur Reduzierung des Stromverbrauchs bei.

Kevin Brady, Vice President des Geschäftsbereichs Thermal Management von Emerson Network Power in EMEA, sagt: „Angesichts des heutigen Wettbewerbsumfelds können sich die Betreiber von Rechenzentren keine unnötigen Kosten leisten. Nach umfangreicher Befragung unserer Kunden haben wir eine kosteneffektive Lösung auf den Markt gebracht, die nicht nur die heutigen Branchenanforderungen, sondern auch den künftigen Bedarf unserer Kunden erfüllt.“ Das Produkt richte sich an Entscheidungsträger, die ihre laufenden Kosten im Laufe der Zeit gering halten wollten, jedoch zugleich Verfügbarkeit benötigten.

Liebert DCL ist in zwei unterschiedlichen Versionen erhältlich:

- 30 – 35 Kilowatt Kühlwasser (CW) Kühlsysteme, mit geschlossenem Luftkreislauf oder als Hybridversion, bis zu vier Racks

- 50 – 60-Hertz-Modelle, einphasig, flexible Größe, Höhe und Tiefe (42 HE / 47 HE) ​​

Liebert DCL ist eine eigenständige Rack-Kühllösung, die sich bestens zur Kühlung von Server-Rack-Schränken in kleineren und mittelgroßen Rechenzentren eignet und speziell dafür ausgelegt ist.
Liebert DCL ist eine eigenständige Rack-Kühllösung, die sich bestens zur Kühlung von Server-Rack-Schränken in kleineren und mittelgroßen Rechenzentren eignet und speziell dafür ausgelegt ist. (Bild: Emerson Network Power)

Intelligente Steuerung für Belüftung und Notfälle

Die integrierte „Icom“-Steuerung überwacht konstant den Zu- und Abluftstrom der Einheit und passt die Lüfterdrehzahl entsprechend an. Dadurch werden die Server stets mit der richtigen Menge an Kaltluft versorgt. Sollte die Steuerung einmal ausfallen, gewährleistet eine spezielle Ausfallsicherheitsfunktion den ununterbrochenen Betrieb und eine maximale Kühlleistung, indem die Lüfter mit höchster Drehzahl betrieben werden und das Kühlwasserventil vollständig geöffnet wird.

Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme werden die Türen der Einheit automatisch geöffnet, um die Umgebungsluft zur Kühlung zu nutzen. Dies kann in dem unwahrscheinlichen Fall eines Systemausfalls oder in Situationen, in denen unzulässige Temperaturen erreicht werden, ausschlaggebend sein.

Die Anwender werden mit der Installation und Wartung der Liebert DCL-Kühleinheit nicht alleine gelassen, wenn sie dieses nicht wollen. Emerson Network Power bietet im Rahmen des „Life“-Programms umfangreiche Serviceleistungen wie Ferndiagnose und präventive Wartung an. In speziellen Life-Zentren überwachen Experten von Emerson Network Power die Betriebsdaten und entsprechende Trends der Geräte. So können sie vorausschauend in Stand gehalten und bestimmte Maßnahmen empfohlen werden, um die beste Betriebsleistung zu erzielen.

Was meinen Sie zu diesem Thema?
Ich bezweifele nicht die Wirksamkeit und Energieeffizienz dieser Rack-basierten Kühlung durch...  lesen
posted am 12.10.2016 um 13:36 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44306955 / Klimatechnik)