235 Kilowatt und schnelle Reaktion

Yuasa Battery zeigt USV mit 16 Li-Ionen-Zell-Modulen

| Redakteur: Ulrike Ostler

Die Li-Ionen-Zelle LIM25H von Yuasa ist der Kerne der USV-Anlage, die der Hersteller auf der Data Center World vorstellt.
Die Li-Ionen-Zelle LIM25H von Yuasa ist der Kerne der USV-Anlage, die der Hersteller auf der Data Center World vorstellt. (Bild: Yuasa Battery (Europe) GmbH)

Die Li-Ionen-Zelle ist das Herzstück eines Batterieschranks für die unterbrechungsfreie Stromversorgung von Yuasa Battery (Europe) GmbH. Der Anbieter zeigt seine Technik auf der Messe „Data Centre World“, die am 10. Und 11. November 2015 in Frankfurt am Main stattfinden wird.

Im Fokus des Messe-Auftritts von Yuasa Battery am Stand 345 steht die im März 2015 eingeführte High-Performance Li-Ionen-Zelle „LIM25H“. Jeweils acht Stück der LIM25H-Zellen sind in Batteriemodulen mit einer Nennkapazität von 25 Amperestunden (Ah) und einer Nennspannung von 28,8 Volt verbaut. Das Modul „LIM25H-8“ kann mit einem maximalen Strom von 600 Ampere geladen sowie entladen werden.

Im zyklischen Betrieb erreicht die Zelle 11.000 Lade-/Entladezyklen. Mit diesen Daten lassen sich extreme Ladezeiten von <15 Minuten und Autonomien von wenigen Sekunden bis zu mehreren Stunden abbilden. Jede Zelle eines Moduls sowie die gesamte Batterie werden durch ein spezielles Batterie-Management-System überwacht und bei der Ladung gesteuert. Das Modul wiegt 17,5 Kilogramm, hat die Maße BxTxH 219 x 440 x 128 Millimeter und kann in einem Temperaturbereich von -20 bis +45 Grad betrieben werden.

Der Batterieschrank von Yuasa als System zur unterbrechungsfreien Stromversorgung ist mit 16 Modulen der LIM25H-8 bestückt.
Der Batterieschrank von Yuasa als System zur unterbrechungsfreien Stromversorgung ist mit 16 Modulen der LIM25H-8 bestückt. (Bild: Yuasa Battery (Europe) GmbH)

Zur Data Centre World zeigt die YUASA Battery (Europe) GmbH ein USV-System mit High-Performance Li-Ionen Batterien. Sie ist mit 16 Modulen der Li-Ionen-Zelle LIM25H-8 bestückt. Die Leistung dieses Systems liegt bei 235 Kilowatt und bringt eine Autonomie von wenigen Sekunden aufwärts.

Bei Bedarf kann es bis auf 20 Module erweitert werden, was einer Leistung von 290 Kilowatt entspricht. In Abhängigkeit des Stroms kann die Batterie in weniger als 15 Minuten geladen werden. Bei täglicher Entladung kalkuliert Yuasa eine Lebensdauer von zehn Jahren. Der Schrank hat die kompakten Maße von BxTxH 1000 x 600 x 1600 Millimeter und wiegt bestückt 490 Kilogramm.

Ergänzendes zum Thema
 
Über Yuasa Battery (Europe) GmbH

Abgrenzung zur Schwungradtechnik

Zudem zieht ein Spezialist aus dem Entwicklungsteam von Yuasa am ersten Messetag in einem Vortrag einen direkten Vergleich zwischen der LIM25H und der Flywheel-Technologie. Er stellt die Batterien einem breiten Fachpublikum vor und geht auch auf die technischen Details der Zelle ein.

Denn mit diesem Produkt positioniert sich Yuasa klar gegen eine Flywheel-Technologie, die diesen Bereich ebenso abgedeckt. Dies sind laut Unternehmenssicht die signifikanten Vorteile gegenüber der Flywheel-Technologie:

  • Geringer Energiebedarf: Flywheels benötigen eine kontinuierliche Stromversorgung, die LIM25H hingegen bedarf keiner Versorgung zur Lade-Erhaltung.
  • Geringere Wartungskosten: Flywheels besitzen bewegliche Teile, die durch Spezialisten regelmäßig gewartet und ausgetauscht werden müssen. LIM25H-8 Module haben jedoch ein integriertes Batterie-Management-System, das die Überwachung der Batterie mittels Fernwartung ermöglicht.
  • Breiterer Autonomie Bereich: Flywheels bewegen sich in einem Autonomiebereich bis 30 Sekunden und knapp darüber. Die LIM25H deckt einen Bereich von wenigen Sekunden bis zu mehreren Stunden ab.
Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43636987 / Versorgung)