Suchen

IP-PDU aus China Network Power Manager IP-PDU für Rechenzentren

| Redakteur: Ulrike Ostler

Power Distribution Units (PDUs) sollen, wenn sie ins Rechenzentrum gehören, intelligent sein. Der chinesische Anbieter China-Clever bietet nun auch hierzulande Leisten für die Stromversorgung an, nach European Union RoHS zertifiziert und anpassbar auf individuelle Kundenanforderungen.

Firma zum Thema

Die PDUs von China-Clever für Rechenzentren erlauben ein Energie-Monitoring des IT-Equipment.
Die PDUs von China-Clever für Rechenzentren erlauben ein Energie-Monitoring des IT-Equipment.
(Bild: China-Clever)

China Clever, Shenzhen, ist kein Newcomer. Das Unternehmen stellt seit rund 19 Jahren Leisten für die Stromverteilung her. Zu den Produkten zählen Basis- und so genannte intelligente PDUs. Alle sind nach Herstellerangaben modular aufgebaut und auf die Kundenanforderungen angepasst.

Darüber hinaus bestünden sie nach Firmenangaben aus umweltverträglichen Materialien und Komponenten.

IP-PDU

Zu den jüngsten Entwicklungen zählt die „Network Power Manager IP-PDU“ von China Clever. Das Produkt kombiniert Netzwerk-Kommunikation, Stromverteilung, Netz-Management und ist mit hot-swappable-Technik ausgestattet.

Zu den Merkmalen gehören laut Hersteller:

  • ein integriertes so genanntes MCU Betriebssystem
  • eine Technik, die es erlaubt, die Leisten während des laufenden Betriebs auszutauschen und doch die Stromversorgung zu sichern
  • remote Monitoring und Management über das Netzwerk: Support HTTP, HTTPS, Telnet, WIFI, SNMP(v1, v2c, v3)
  • die Unterstützung verschiedenster Sockets
  • eine hohe Betriebsgeschwindigkeit
  • unterstützt das Monitoring unter eine IP-Adresse, auch wenn 10pcs NPM-Geräte verkettet werden, um noch mehr Geräte verwalten zu können (das vereinfacht unter Umständen die Skalierung)
  • Multi-User-Management
  • sowie Sicherheit im Betrieb und die Zertifizierung diverser Sicherheitsstandards.

(ID:43158730)