Suchen

MySQL-Datenbanken über ODBC lesen, schreiben und aktualisieren MySQL ODBC Driver von CData

| Autor: Thomas Joos

Das Unternehmen CData bietet einen ODBC-Treiber für MySQL an, mit dem sich MySQL-Datenbanken an alle Apps und Serveranwendungen anbinden lassen, die ODBC unterstützten. Der Treiber kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Der Treiber steht für Windows, Linux und macOS zur Verfügung,

Firmen zum Thema

Rechenzentren effektiv betreiben (Bild: Pixabay)
Rechenzentren effektiv betreiben (Bild: Pixabay)
(Rechenzentren effektiv betreiben (Bild: Pixabay))

Sollen MySQL-Datenbanken an Anwendungen angebunden werden, die Daten aus den Datenbanken verarbeiten sollen, steht noch die Möglichkeit zur Verfügung mit ODBC zu arbeiten. Das Unternehmen CData stellt dazu Treiber für Windows, macOS und Linux/Unix zur Verfügung.

Um zu überprüfen, ob der Treiber für den geplanten Einsatzzweck funktioniert, kann er 30 Tage kostenlos getestet werden. Der Treiber steht für einen Preis ab 249 US-Dollar pro Benutzer und Desktop zur Verfügung. Der Anbieter ermöglicht aber auch Lizenzierungen für ganze Teams.

Nach der Installation des Treibers ist der Zugriff auf die MySQL-Datenbanken mit standardmäßigen ODBC-Zugriffen möglich. Der Treiber unterstützt folgende Funktionen:

  • SQL-92-Abfragen werden in die MySQL-Syntax übersetzt
  • Eingebettete SSH-Tunneling-Unterstützung für sicheren MySQL-Zugriff.
  • Drahtprotokolltreiber, der mit dem MySQL Client Protocol v4.1 und höher kompatibel ist.
  • Eingebettetes SSH-Tunneling ermöglicht sichere Verbindungen zu entfernten MySQL-Datenbanken
  • Nahtlose Integration mit MySQL-kompatiblen Lösungen, wie Google Cloud SQL, MariaDB, Amazon Aurora, Amazon Relational Database Service (RDS), usw.
  • Verbindung zu Live-MySQL-Daten für Echtzeit-Datenzugriff
  • Volle Unterstützung für Datenaggregation und komplexe JOINs in SQL-Abfragen
  • Konnektivität durch Kryptographie, einschließlich TLS 1.2, SHA-256, und ECC
  • Nahtlose Integration in viele  BI-, Reporting- und ETL-Tools sowie mit kundenspezifischen Anwendungen

 

Über den Autor

 Thomas Joos

Thomas Joos

Freiberuflicher Autor und Journalist