Suchen

Die EU will Energie-effiziente USVs

Unterbrechungsfreie Stromversorgung im Fokus der Ökodesign-Richtlinie

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Beteiligung der Nutzer gewünscht!

Aus dem Kreis der Stakeholder haben sich neben den NGOs aus dem Bereich des Umweltschutzes auch alle relevanten europäischen Fachverbände auf Seiten der Geräteanbieter und der Batteriehersteller in die durchaus erfolgreiche Diskussion über Effizienzsteigerungspotenziale und die Möglichkeiten diese zu realisieren eingebracht. Eine entsprechende Beteiligung der Nutzerseite, konnte bislang nicht erreicht werden, das heißt: Hersteller, Planer und Nutzer von Anlagen, die auf eine unterbrechungsfreie Stromversorgung angewiesen sind.

Das dritte und letzte Stakeholder-Meeting findet am 14. November 2013 in Brüssel statt. Die Gesamtstudie soll im kommenden Frühjahr abgeschlossen sein.

Der Autor:

Der Autor, Christoph Jehle, war an Ökodesign-Vorbereitungsstudien, Impact Assessments, Consultation Foren und dem Monitoring von EU-Mandaten beteiligt und arbeitet derzeit im Team von Lot 27: UPS.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42392196)