Was kann Flash in einer SAN-Umgebung?

Schlüsselstellen, an denen sich Festplatten durch SSDs ersetzen lassen

Seite: 5/6

Firmen zum Thema

Flash-Virtualisierung?

VMware ist eine der am weitesten verbreiteten Software-Lösungen im Bereich Virtualisierung. Rechenzentren können damit beispielsweise sowohl auf dem SAN befindliche Daten als auch Anwendungen effizient teilen, ohne dass diese im Server lokal gespeichert werden müssen. Diese Teilungsmechanismen ließen die I/O-Lasten rapide steigen und stellen IT-Manager vor neue Herausforderungen, wenn es darum geht ein Rechenzentrum noch leistungsfähiger zu gestalten.

Die Welle der Speicher-Virtualisierung rollt. Besser man ist obenauf.
Die Welle der Speicher-Virtualisierung rollt. Besser man ist obenauf.
(Bild: © Sergey Nivens - Fotolia)

Der ‚I/O-Blender‘-Effekt beschreibt dabei nur eines von vielen Problemen, die berücksichtig werden müssen. Ebenso kritisch ist das Zeit-Management, damit Daten der passenden Applikation, dem richtigen Nutzer zur korrekten Zeit bereit stehen. Verwaltet man SSD-Flash-Ressourcen entsprechend, können diese rechtzeitig vorbereitet werden, um selbst diese Höchstanforderungen zu stemmen.

Ein gutes Beispiel für eine solche Last sind ‚Boot Storms‘, bei dem viele Nutzer bei Arbeitsbeginn gleichzeitig das Betriebssystem laden. IT-Manager können sich auf derartige Lastspitzen rüsten und mehr I/O-Leistung zur Verfügung stellen, wenn diese benötigt wird.

Die neue Ebene

Um solch spezifische Herausforderungen im Zusammenhang mit enorm hohen Lasten zu meistern, können Unternehmen auf eine intelligente Software zugreifen. Diese erstellt eine Ebene zur Flash-Virtualisierung, die über dem VMware-Betriebssystem liegt. So können IT-Manger Flash-Ressourcen denjenigen VMs zuzuteilen, die diese auch benötigen.

Zudem lassen sich Flash-Ressourcen (zum Beispiel PCIe-SSDs) intelligent und effizient bei Anfrage auf unterschiedliche und verbundene VMs verteilen. Virtualisiert können die SSDs auch in hochverfügbaren Umgebungen innerhalb eines Netzwerks eingeplant werden.

(ID:43017829)