Technischer Support

Zeit ist Geld und Ausfallzeiten sind teuer

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Zeit ist Geld und Ausfallzeiten sind teuer

Dieses Whitepaper zeigt, warum es sich lohnt, eine robuste technische Support-Strategie zu haben.

Das alte Sprichwort "Zeit ist Geld" ist die Grundlage der IT im Unternehmen. Ein vorrangiges IT-Ziel ist es, die Produktivität und Funktionen der Line-of-Business (LOB) Endbenutzer zu steigern und dadurch Kosten zu senken und Gewinne zu erhöhen. Die Produktivität wird gesteigert, indem die IT in die Geschäftsprozesse integriert wird. Dies bringt dem Unternehmen bedeutende geschäftliche Vorteile. Gleichzeitig suchen Unternehmer auch Möglichkeiten zur Verringerung der IT-Kosten. Da sich die Kräfte des Cloud Computing, Big Data und Analytik, der mobilen Computernutzung und den sozialen Medien angenähert haben, hat sich der Fokus auf die Unterstützung integrierter, optimierter IT-Lösungen noch stärker verankert.

Ironischerweise führt die höhere IT-Integration und Optimierung aber zu neuen Herausforderungen und Risiken. Weil die Geschäftsprozesse zunehmend auf die IT angewiesen sind, propagieren die Folgen der Ausfallzeiten durch das gesamte Unternehmen, was sich auf die Benutzer-Produktivität in Abteilungen in der gesamten Organisation auswirkt. Dies kann möglicherweise die Umsätze beeinträchtigen haben und sogar Ihre Reputation im Markt schädigen. Beispielsweise bedeutet der Anstieg der Erwartungen mobiler Mitarbeiter, die "mitfahrende Geräte" benutzen, häufig, dass es keine "normalen" Arbeitszeiten gibt – Anwendungen, Daten und die Infrastruktur, die sie unterstützen, müssen rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Neue Funktionen sind ein zweischneidiges Schwert: sie erhöhen zwar die Endbenutzerproduktivität, wenn sie ordnungsgemäß funktionieren, sie verstärken aber auch die Auswirkungen auf das Geschäft, sollte es Probleme im IT-Umfeld geben.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.07.15 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland

Telefon: +49 (0)7034 150
Telefax: +49 (0)7034 152734