Multimedia-Darstellung über Citrix Application Delivery Infrastruktur Wyse Desktop-Virtualisierung mit Citrix-Ready-Auszeichnung

Redakteur: Ulrich Roderer

Wyse Technology hat für seine TCX Multimedia Software die so genannte Citrix-Ready-Auszeichnung erhalten. Die Lösung macht Thin Clients des Herstellers multimediafähig und ist kompatibel mit allen Citrix Application Delivery Infrastrukturprodukten.

Anbieter zum Thema

Wyse TCX Multimedia ist die erste Software, die die umfangreiche Funktionalität von Citrix ICA auf ausgewählten Thin Clients bis hin zur umfassenden Full-Screen-Multimediaanzeige mit vollständiger Bildwiederholungsrate erweitert. ICA steht für Independent Computing Architecture und ist ein Protokoll, das von Citrix Systems für Terminalserver bzw. Application Service Providing-Anwendungen entwickelt wurde. Das Protokoll spezifiziert den Datentransfer zwischen Server und Clients und ist plattformneutral.

Mit dieser Multimedia-Lösung bedient Wyse eine neue Anwendergruppe: spezialisierte Büroangestellte – so genannte Knowledge Worker – mit gehobenen Ansprüchen an die Applikationsbereitstellung. „Diese neuen Multimediaeigenschaften ebnen den Weg dahin, dass Anwender virtualisierte Desktops als Enterprise-Computing-Ansatz ohne Kompromisse einstufen“, sagt David Jones, Corporate Vice President Business Development bei Citrix.

Wyse Technology ist zudem Partner der Citrix-Ready-Initiative, die Kunden dabei unterstützt, die besten Lösungen unabhängiger Anbieter zu identifizieren, die in ihren Citrix-Umgebungen den größten Nutzen bringen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu RZ- und Server-Technik

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2008790)