Ethernet Fabrics als Basis für Software Defined Networking

Wo bleibt die Virtualisierung im Netzwerkbereich?

Bereitgestellt von: Brocade Communications GmbH

Ethernet Fabrics als Basis für Software Defined Networking

Wo bleibt die Virtualisierung im Netzwerkbereich?

Das Webinar erklärt in einfachen Schritten wie Sie Ihre Netzwerkinfrastruktur aufrüsten um für die Anforderungen aus Virtualisierung und Mobile Computing gerüstet zu sein.

Anwendungen werden heute von überall abgerufen: Im Unternehmensnetz, von Zuhause oder Mobil. Die Server im Unternehmen und bei den Rechenzentren sind bereits seit einigen Jahren virtualisiert.

Unternehmensnetzwerke basieren heute auf Hardware Komponenten die nicht flexibel auf neue Anforderungen reagieren können. Jeder Router und Switch muss einzeln angefasst werden. Es wird Zeit hier offene, software basierende Lösungen zum Einsatz zu bringen die gleichzeitig eine Separierung der Kontroll und Dateneben ermöglichen.

Virtualisierungsspezialist Johannes Weingart stellt im Webinar am 11.07.2014 um 10:00 Uhr die neuesten Entwicklungen vor und setzt sich mit folgenden Fragen kritisch auseinander:

  • Wie kann ein Netzwerkverantwortlicher auf die zunehmenden Anforderungen die heute Virtualisierung und Mobile Computing an seine Infrastruktur stellt, gezielt reagieren?
  • Was sind die Migration Szenarien die bereits heute ideal den Weg in Richtung SDN eröffnen?
  • Ethernet Fabrics (EF) Technologie einfach erklärt
  • Migration von EF in eine offene Netzarchitektur mit SDN und NFV
  • OpenDaylight Projekt – was ist das und was sind die Vorteile für Sie?
  • Offene Schnittstellen wie Openflow am Beispiel vom Campus Netzwerk
  • Das Netzwerk als offene Plattform für die Virtualisierung.
Freuen Sie sich auf einen spannenden Webcast und gewinnen Sie mit etwas Glück ein iPad mini.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 07.05.07 | Brocade Communications GmbH

Veranstalter des Webinars

Brocade Communications GmbH

Parkring 17
85748 Garching b. München
Deutschland

Datum:
11.07.2014 10:00