Marktzahlen und Prognose seit 2010 bis 2015

Wireless-Telefonie-Markt wächst stetig

| Redakteur: Katrin Hofmann

2015 könnten sich die Ausgaben auf rund 653 Milliarden US-Dollar belaufen.
2015 könnten sich die Ausgaben auf rund 653 Milliarden US-Dollar belaufen.

Die Analysten von IDC haben ihre Vorhersage für die weltweiten Ausgaben in drahtlose Sprachtelefonie bekannt gegeben.

Wurden im vergangenen Jahr rund um den Globus noch 586,1 Milliarden US-Dollar in Wireless-Lösungen fürs Telefonieren investiert, könnten die Ausgaben bis Ende dieses Jahres auf zirka 603,8 Milliarden US-Dollar zulegen. Das Marktforschungsunternehmen IDC rechnet außerdem damit, dass bis zum Jahr 2015 mit Steigerungsraten zu rechnen ist.

Welche Prognose die Analysten im Detail geben, erfahren Sie, wenn Sie die nebenstehende Grafik durch Anklicken vergrößern.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 28947120 / Marktzahlen)