Windows Server 2016 Windows-Updates auf Nano-Servern installieren

Autor Thomas Joos

Damit Container auf Nano-Servern funktionieren, müssen Sie die neusten Updates für Windows Server 2016 installieren. Das gilt natürlich auch für Core-Server und Server mit grafischer Benutzeroberfläche. Auf Nano-Servern ist die Installation von Windows-Updates teilweise etwas komplizierter.

Anbieter zum Thema

Tom's Admin Blog
Tom's Admin Blog
(Bild: Tom Joos)

Geben Sie zur Installation von Windows-Updates die folgenden Befehle in einer Remote-PowerShell-Sitzung ein:

$sess = New-CimInstance -Namespace root/Microsoft/Windows/WindowsUpdate -ClassName MSFT_WUOperationsSession

Invoke-CimMethod -InputObject $sess -MethodName ApplyApplicableUpdates

Wenn alle Updates installiert sind, können Sie den Nano-Server über die Remote-PowerShell-Sitzung neu starten:

Restart-Computer

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu RZ- und Server-Technik

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung