Netzwerk Fabrics als Basis für moderne Unternehmensnetze

Wie automatisierte Campus Fabrics Ihr Netzwerk beschleunigen

Bereitgestellt von: Extreme Networks GmbH

Netzwerk Fabrics als Basis für moderne Unternehmensnetze

Wie automatisierte Campus Fabrics Ihr Netzwerk beschleunigen

Das Experten-Video erklärt in einfachen Schritten, wie Sie Ihre Netzwerkinfrastruktur aufrüsten, um den Anforderungen durch BYOD, Cloud und Internet der Dinge in Ihrem Unternehmen gerecht zu werden.

Das klassische 3-Tier-Netzwerkmodell bestehend aus Edge, Aggregation und Core hat nicht nur aufgrund des anhaltenden Cloud-Trends ausgedient. Moderne Netzwerke mit zunehmendem Ost-West Datenverkehr zwischen der Serverinfrastruktur sind heute auf Basis von Ethernet Netzwerk Fabrics aufgebaut.
 
Die beiden Senior System Engineers Alexander Eichholz und Stefan Richter von Extreme Networks präsentieren im Experten-Video Netzwerk-Fabric-Lösungen für ein sicheres und automatisiertes Campus-Netzwerk und setzen sich mit folgenden Fragen kritisch auseinander: 

  • Wie kann ein Netzwerkverantwortlicher auf die zunehmenden Anforderungen, die Virtualisierung und Mobile Computing heute an seine Infrastruktur stellen, gezielt reagieren? 
  • Wie sehen die Migrations-Szenarien aus, die idealerweise bereits heute den Weg zu einer unternehmensweiten Ende-zu-Ende Fabric-Lösung eröffnen? 
  • Wie sieht eine Leaf-Spine-Architektur mit „Shortest Path Bridging“-Prinzip aus? 
  • Wie funktioniert eine Zero-Touch Fabric?
  • Wie wird Edge-Automatisierung auf Basis des Fabric Attach im Campus Netzwerk eingeführt?
  • Wie kann die Sicherheit im Netzwerk gewährleistet werden, ohne die Komplexität zu erhöhen/steigern
Freuen Sie sich auf ein spannendes Webinar und gewinnen Sie mit etwas Glück ein RaspberryPi-Entwicklungskit.

 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 08.03.18 | Extreme Networks GmbH

Veranstalter des Webinars

Extreme Networks GmbH

Solmsstraße 83
60486 Frankfurt
Deutschland

Telefon: +49 (0)69 47860-0
Telefax: +49

Datum:
29.03.2018 10:00