Studie: Akzeptanz von Cloud-Diensten

Was kostet die Cloud?

Bereitgestellt von: Interxion Deutschland GmbH

Was kostet die Cloud?

Unternehmen in Europa setzten vor allem auf Private- oder Hybrid-Cloud-Umgebungen. Aber an Public-Cloud-Services wagen sich die wenigsten. Besonders große Unternehmen sind zögerlich, wenn es um die Akzeptanz der Public Cloud geht.

Doch der Schritt in die Public Cloud zahlt sich aus. Die im Rahmen des Whitepapers durchgeführte Studie zeigt, dass der IT-Betrieb zwischen 50 und 75 Prozent einsparen kann. Doch obwohl die Kosteneinsparungen gern als Hauptargument genannt wird, bietet die Public Cloud noch viele weitere Vorteile.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 17.09.17 | Interxion Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

Interxion Deutschland GmbH

Hanauer Landstr. 298
60314 Frankfurt am Main
Deutschland