Suchen

Software Defined Datacenter VMware will SDDC-Spezialisten Arkin Net kaufen

Redakteur: Heidemarie Schuster

VMware hat die Absicht zur Akquisition von Arkin Net angekündigt, einem Anbieter für Sicherheit und Betrieb im Software-definierten Rechenzentrum.

Firmen zum Thema

Arkin Net sorgt für Sicherheit im Software-defined Data Center.
Arkin Net sorgt für Sicherheit im Software-defined Data Center.
(Bild: Bild: www.pixabay.com)

VMware plant den Kauf von Arkin Net. Finanzielle Einzelheiten der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Die Transaktion wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2016 abgeschlossen sein.

Arkin Net bietet Software Defined Security und Netzwerk-Software für Cloud und Rechenzentren an. Durch die Akquisition von Arkin Net und die Integration von „VMware vRealize“ Suite erhalten Cloud-Management-Teams den Zugang zu einer Plattform für Planung-Troubleshooting und Automatisierung der nächsten Generation, die Sichtbarkeit und Kontrolle über die gesamte Rechenzentrumsumgebung bereitstellt, so VMware.

„Arkin bietet uns die Möglichkeit, unser Wachstum im Bereich Cloud Management und Netzwerkvirtualisierung weiter zu beschleunigen und passt sehr gut zu VMware und unseren Kunden“, sagt Ajay Singh, Senior Vice President und General Manager, Cloud-Management Business Unit bei VMware.

„Mit VMware NSX in Kombination mit Arkin und vRealize wird VMware eine agile Sicherheits- und Management-Ebene für das Software-defined Datacenter bieten. In Zukunft wird Arkin die Position der vRealize Suite als umfassendste Cloud-Management-Plattform der Branche festigen, die einen anwendungsorientierten Betrieb, NSX-Mikrosegmentierung und Domain-übergreifende Sichtbarkeit und Kontext über die physische und logische Infrastruktur hinweg liefert. “

(ID:44113720)