Suchen

1,26 Milliarden US-Dollar für Netzwerkvirtualisierung VMware kauft SDN-Experten Nicira

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Peter Schmitz

VMware will Nicira übernehmen, einen Experten für Netzwerkvirtualisierung und Software-Defined Networking (SDN). Die Akquisition soll 1,26 Milliarden US-Dollar kosten.

Firmen zum Thema

VMware will Niciras Engagenment für offene Technologien weiterführen.
VMware will Niciras Engagenment für offene Technologien weiterführen.

Mit der Übernahme von Nicira will VMware das eigene Netzwerkangebot erweitern. Vorbehaltlich der üblichen Formalitäten soll die Akquisition noch dieses Jahr abgeschlossen werden. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus 1,05 Milliarden US-Dollar in bar sowie geschätzten 210 Millionen US-Dollar für ausstehende Anteile in Privatbesitz.

Nicira gilt als Vorreiter für Netzwerkvirtualisierung und Open Source. Mit der Network Virtualization Platform (NVP) des Anbieters können Anwender Infrastrukturen und Dienste komplett von der jeweiligen Hardware abkoppeln und Dienste somit deutlich schneller als mit traditionellen Ansätzen ausliefern. Nicira selbst spricht von "Minuten statt Wochen" und nennt als Referenzkunden beispielsweise AT&T, eBay oder NTT.

VMware verspricht sich vom Zukauf eine vollständige SDN-Anwendungssuite. Zu der gehören bereits jetzt vSphere Virtual Switching, vCloud Director Networking, vShield Network und Security sowie das VXLAN-Protokoll. Kunden sollen künftig virtuelle Switches und Dienste auf den Netzwerkschichten 3-7 nutzen und so Zehntausende voneinander getrennter, virtueller Netze auf beliebigen Netzwerkstrukturen laufen lassen. Wie das konkret aussehen kann, will das Unternehmen unter anderem Ende August auf der kommenden VMworld 2012 in San Francisco demonstrieren.

Im Zuge der jetzt verkündeten Übernahme bekennt sich VMware zudem demonstrativ zu offenen Technologien, die Nicira groß gemacht hätten. Das beinhalte den Open vSwitch für Verbindungen zwischen Netzen und verschiedenen Hypervisoren sowie das Open Exensibility Framework, mit dem sich geschäftliche Richtlinien über beliebige Cloud-Management-Systeme verwalten lassen.

(ID:34748000)