Virtualisierung soll einfacher sein sowie jeden und alles umfassen

VMware erfindet sein Portfolio neu: andere Packages, Namen, Lizenzen und Hardware

| Redakteur: Ulrike Ostler

Funktionale Erweiterungen

Zu den funktionalen Neuerungen gehört die Version 6.1 von „VMware NSX“, die VMware-Software für die Netzwerk-Virtualisierung. Policy-basiert bietet die Software automatische Provisionierung, automatisches Bewegen/Hinzufügen/Entfernen von Workloads, verteilte Sicherheitsrichtlinien auf jedem virtuellen Interface und auf „In-Kernel“-Ebene, Scale-out Firewalling auf jedem Hypervisor oder direkt in der Plattform integriert. Die zusätzlichen Features betreffen die Network Micro Segmentatierung, verbessern die Hybrid-Cloud-Konnektivität, erlauben ein Equal Cost Multi-Path Routing (ECMP) und die Integration in „VMware vCloud Automation Center 6.1“.

Auch die „vCloud“-Suite, die Kunden für den Aufbau und das Management von VMware vSphere Private Clouds auf Basis einer Software-Defined Datacenter-Architektur dient, bietet mit der jüngsten Version 5.8 einige Neuerungen. Sie erlaubt ein richtlinienbasiertes Provisionierung mittels derer Kunden nun auch Disaster Recovery zu ihren Anwendungen und der Gesamtinfrastruktur hinzufügen können.

Recovery

IT-Teams können somit Recovery-Pläne mit einer Skalierung von bis zu 5.000 virtuellen Maschinen pro VMware vCenter Server unter Verwendung von Array-basierter Replikation erstellen, um Schutz auf Enterprise-Niveau zu ermöglichen. Dies entspricht einer Verfünffachung gegenüber früheren Versionen.

Zusätzliche Integration erlaubt Kunden, die Array-basierte Replikation im Einsatz haben, einen Self-Service-Zugriff auf vordefinierte Disaster Recovery Tiers für neue VMs mittels Blueprints im „vCloud Automation Center“ bereitzustellen.

VMware NSX 6.1 wie auch VMware vRealize Suite und VMware vCloud Suite 5.8 werden voraussichtlich in Q3/2014 verfügbar sein.

Ergänzendes zum Thema
 
VMware Workplace, DaaS und Meteor
Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42917615 / Virtualisierung)