Suchen

VMware und Trend Micro starten neue „Dynamic Datacenter“-Seminare Virtualisierung für kleine und mittlere Unternehmen

| Redakteur: Stephan Augsten

Im Rahmen ihrer Partnerschaft legen VMware und Trend Micro die „Dynamic Datacenter“-Seminarreihe neu auf. Kleine und mittlere Unternehmen erfahren darin, wie sie von der Integration der Sicherheitsplattform Deep Security 9 in den VMware vCloud Director profitieren können.

Firmen zum Thema

Trend Micro und VMware zeigen, wie sich Cloud-Infrastrukturen umfassend absichern lassen.
Trend Micro und VMware zeigen, wie sich Cloud-Infrastrukturen umfassend absichern lassen.
(Bild: Trend Micro)

Trend Micro will mit Deep Security 9 dafür sorgen, dass die Daten in öffentlichen Cloud-Infrastrukturen genauso sicher sind wie in herkömmlichen Rechenzentren. Vor diesem Hintergrund soll die „Dynamic Datacenter Seminar Series“ zeigen, wie der Mittelstand davon profitieren kann.

Deep Security ist eine Lösung für den agentenlosen Malware-Schutz in virtuellen Umgebungen. Die Security-Plattform soll Sicherheitsvorfälle wie Verletzungen der Datensicherheit oder Betriebsstörungen verhindern und gleichzeitig dabei helfen, gesetzliche Richtlinien einzuhalten. Neben dem vCloud Director von VMware unterstützt Deep Security auch die neuen Lösungen „vSphere 5.1“ und „vCloud Networking and Security 5.1“.

„Die aktuelle Version ist bereits die vierte Generation der Plattform, die in VMware-Lösungen integriert ist“, betont Martin Ninnemann, Director Channel Sales bei Trend Micro. Da die Lösung speziell auf die VMware-Plattform zugeschnitten ist, bietet Deep Security laut Ninnemann mehr Sicherheit, als eine Lösung für physische Plattformen.

Für ihre neue Seminarreihe haben VMware und Trend Micro bis dato 57 Termine an 34 Orten eingeplant. Kleine und mittlere Unternehmen erfahren darin mehr über den Schutz vor aktuellen und künftigen Cyberangriffen, die Integration privater Endgeräte (Bring your own Device, BYOD) sowie Möglichkeiten der Cloud-Anbindung.

Der erste Teil der gemeinsamen Seminarreihe ist für den Zeitraum März bis Juli 2013 angesetzt, der zweite Teil folgt von November 2013 bis Februar 2014. Weiterführende Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich auf der Event-Webseite von VMware.

(ID:38833240)