Windows 10 Server Verbesserungen im Hyper-V-Manager

Autor / Redakteur: Thomas Joos / Thomas Joos

Microsoft hat auch in den Hyper-V-Manager Neuerungen integriert. Wenn Sie zum Beispiel neue Hosts im Hyper-V-Manager anbinden, können Sie alternative Anmeldedaten für jeden Host eingeben und diese auch speichern.

Anbieter zum Thema

Der neue Hyper-V-Manager in Windows 10
Der neue Hyper-V-Manager in Windows 10
(Thomas Joos)

Diese Funktion können Sie auch zur Anbindung von älteren Versionen verwenden. Mit dem Hyper-V-Manager in Windows 10 Server können Sie auch Hyper-V in Servern mit Windows Server 2012/2012 R2 und auf Rechnern mit Windows 8/8.1 und natürlich Windows 10 verwalten.

Die neue Version kommuniziert über das WN-MAN-Protokoll mit den Hyper-V-Hosts im Netzwerk und unterstützt jetzt auch CredSSP, Kerberos und NTLM. Mit CredSSP können Sie zum Beispiel Livemigrationen durchführen, ohne zuerst Delegierungen erstellen zu müssen. WS-Man nutzt Port 80, was die Verbindung mit externen Clients wesentlich vereinfacht.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu RZ- und Server-Technik

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung