Suchen

Netsure 701-Retrofit für mehr Zuverlässigkeit und Effizienz Upgrades für die DC-Stromversorgung von Emerson Network Power

Redakteur: Ulrike Ostler

Emerson Network erweitert das „Power Retrofit“-Programm für die Stromversorgung bei Telekommunikationsunternehmen, basierend auf „Netsure 701“ für „Actura“-Systeme. Das soll helfen, die Zuverlässigkeit und die Effizienz zu verbessern. Außerdem stehen diverse Möglichkeiten zur Fernüberwachung und -steuerung zur Verfügung – zu einem Bruchteil der Kosten eines neuen DC-Stromversorgungssystems.

Firmen zum Thema

Auch Stromnetze brauchen einmal ein Upgrade
Auch Stromnetze brauchen einmal ein Upgrade
(Bild: Cirquedsprit/ Fotolia.com)

Das Retrofit-Programm wurde im Jahr 2007 ins Leben gerufen. Es ermöglicht die Modernisierung älterer Stromversorgungssysteme, wobei alle Vorteile eines neuen Systems bei deutlich geringeren Kosten geboten werden sollen.

Die Risiken seien im Vergleich zu einem vollständigen Systemaustausch gering, so Emerson Network Power. Die Retrofit-Lösungen, basierend auf der Netsure 701, eignen sich für alle älteren Emerson DC-Systeme und lassen sich auch für DC-Ssysteme anderer Hersteller verwenden.

Bei der Modernisierung werden die vorhandenen Schränke und die bestehende Verteilungsinfrastruktur genutzt. Die älteren Gleichrichtermodule lassen sich durch kompaktere, leistungsfähigere und Energie-effizientere „Esure“-Gleichrichtermodule sowie einem leistungsstarken Controller-Modul mit umfangreichen Funktionen ersetzen.

Weniger Platz, geringere Risiken

Das Netsure 701 Retrofit DC-System von Emerson Network Power
Das Netsure 701 Retrofit DC-System von Emerson Network Power
(Bild: Emerson Network Power)
Diese benötigen im Vergleich zu älteren Gleichrichtern nur ein Viertel des Platzes. Das schafft Raum für die Unterbringung weiterer Verteilungsvorrichtungen oder anderer Geräte.

Ulf Dimle, Leiter Produktmanagement Energiesysteme von Emerson Network Power in Europa, dem Nahen Osten und Afrika, beschreibt die Vorteile: „Wenn unsere Kunden ein solches Upgrade durchführen, gehen ihre Energieverluste um bis zu 80 Prozent zurück. Das wirkt sich positiv auf die Energiekosten und den ökologischen Fußabdruck aus.“

Weiter Vorteile des Retrofit-Programms

Das gesamte Retrofit-Programm umfasst Netsure und Esure-Gleichrichtertechnologie sowie die Advanced Control Unit (ACU+) von Emerson und bietet noch weitere Vorteile. Dazu zählen: ein erweitertes Batterie-Management, Fernüberwachung (darunter Betriebs- und Diagnoseberichte sowie Statistiken), Fernservice und -wartung sowie Fern-Upgrades für Software. Dank dieser Funktionen können die Ingenieure von Emerson dafür sorgen, dass die Systeme dauerhaft mit maximaler Effizienz arbeiten, ohne die betreffenden Standorte zu Wartungsarbeiten aufsuchen zu müssen.

„In Anbetracht der erzielbaren Kosteneinsparungen amortisiert sich eine Retrofit-Lösung in weniger als zwei Jahren. Die deutlich höhere Zuverlässigkeit der Systeme und die niedrigeren Instandhaltungs- beziehungsweise Reparaturkosten sind weitere Argumente für eine Nachrüstung. Wir gehen daher davon aus, dass weitere Betreiber mit einer gewissen Regelmäßigkeit ein Upgrade ihrer Systeme vornehmen möchten, um ihren Kunden einen optimalen Service bieten zu können“, so Dimle.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:38606480)