Migration zu neuen SCCM-Versionen

Update zu SCCM 2016 Version 1710 starten

| Autor: Thomas Joos

https://pixabay.com/
https://pixabay.com/ (https://pixabay.com/)

Nach der Installation von SCCM sollten Sie noch die neusten Updates installieren. Die Installation von Updates nehmen Sie in SCCM 2016 über die Management-Konsole vor. Dazu öffnen Sie diese und klicken auf Verwaltung. Über den Menüpunkt Updates und Wartung sehen Sie die Updates für SCCM, die aktuell zur Verfügung stehen.

Hier sind auch Aktualisierungen zu neuen Unterversionen (1706, 1710 oder neuer) zu sehen. In der Spalte „Zustand“ sehen Sie, ob das Update derzeit verfügbar ist, bereits heruntergeladen wird, oder bereit zur Installation ist.

Über das Kontextmenü von "Updates und Wartung" können Sie die Suche nach Updates erneut starten lassen. Dazu wählen Sie die Option „Auf Updates prüfen“. Erst wenn bei einem aktuellen Update in der Spalte „Zustand“ die Option „Bereit zum Installieren“ angezeigt wird, können Sie das Update über das Kontextmenü auch in der Umgebung installieren. Stellen Sie also über das Kontextmenü sicher, dass Sie das aktuelles Update herunterladen. Bereits installierte Updates werden in der Spalte „Zustand“ mit „Installiert“ angezeigt.