Optimistische Prognose

Trotz Rückgang: Der Server-Markt soll zulegen

| Redakteur: Katrin Hofmann

Die IDC-Analysten sind optimistisch.
Die IDC-Analysten sind optimistisch. (Bild: IDC)

Die Marktforscher von IDC gehen davon aus, dass die Ausgaben für Server in diesem Jahr rund um den Globus um fast zwei Prozent wachsen könnten.

Sowohl für dieses als auch für die kommenden Jahre sind die IDC-Analysten optimistisch, was die weltweiten Investitionen in Server betrifft. Trifft die Vorhersage der Marktforscher ein, dann würde sich der Markt von seinem Minus, dem er 2012 erlegen war, erholen. Im vergangenen Jahr waren die Server-Ausgaben rund um den Globus um etwa 0,7 Prozent zurückgegangen.

Weiteren aktuellen Marktzahlen von IDC zufolge ist auch in der Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) der Markt – hier der Umsatz – 2012 geschrumpft. Nachdem er im vierten Quartal des vergangenen Jahres um 7,4 Prozent eingesackt war, endete das Gesamtjahr mit einem zweistelligen Minus in Höhe von 10,2 Prozent.

Mehr Details zur weltweiten Entwicklung seit 2011 und die Prognose der Marktforscher bis 2016 erhalten Sie, wenn Sie die nebenstehende Grafik durch Anklicken vergrößern.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38461850 / Marktzahlen)