Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Sichern von Active Directory-Zertifikatdiensten

Datensicherung in Microsoft-Netzwerken

Sichern von Active Directory-Zertifikatdiensten

24.05.19 - Die wichtigsten Daten der Active Directory-Zertifikatdienste lassen sich auch sichern. Dazu stellen die Zertifikatsdienste selbst die Möglichkeit zur Verfügung, um die entsprechenden Daten zu sichern. Die Sicherung kann in der Verwaltungskonsole für Zertifikate vorgenommen werden.

lesen
Alluxio - Open Source Memory Speed Virtual Distributed Storage

Storage für Big Data

Alluxio - Open Source Memory Speed Virtual Distributed Storage

24.05.19 - Bei Alluxio (https://www.alluxio.io) handelt es sich um ein virtuelles Dateisystem, an das sich verschiedene Speichertechnologien anbinden lassen. Anwendungen, die Daten analysieren, zum Beispiel Hadoop, können mit einer einzigen Speicherschnittstelle auf eine Vielzahl an verschiedenen Speichersysteme zugreifen, auch in der Cloud und in Hybrid-Umgebungen.

lesen
ClearOS Business – Ein Server für kleine Unternehmen

Server und Anwendungen für den Unternehmenseinsatz nach dem Baukastenprinzip

ClearOS Business – Ein Server für kleine Unternehmen

24.05.19 - Der ClearOS-Server steht als kostenlose Community Edition und als kommerzielle Business-Version zur Verfügung. Die Entwickler stellen die Lösung dabei auch als komplette Appliance bereit – inklusive Hardware. Allerdings kann das Betriebssystem mit seinen Unternehmensanwendungen natürlich auch auf eigener Hardware installiert werden.

lesen
Veraltete Browser und Geräte von Dropbox trennen

Praxistipps: Cloud-Speicher für Einsteiger

Veraltete Browser und Geräte von Dropbox trennen

22.05.19 - Hier lesen Sie, wie Sie die Sicherheit in Cloud-Speichern verbessern.

lesen
Offlinedefragmentation der Active Directory-Datenbank

Active Directory warten

Offlinedefragmentation der Active Directory-Datenbank

17.05.19 - Bei der Active Directory-Datenbank handelt es sich, wie bei der Datenbank von Exchange, um eine Jet-basierte ESE-Datenbank. Das Active Directory wächst zwar nicht so stark an, wie die Datenbank eines Exchange-Servers, aber dennoch kann es sinnvoll sein die Active Directory-Datenbank zu defragmentieren. Vor allem in größeren Organisationen, bei denen das Active Directory durchaus mehrere Gigabyte groß werden kann, sollte zumindest jährlich eine Offlinedefragmentation durchgeführt werden.

lesen
Vorbereitungen für ein Linux-RAID

Software-RAIDs einrichten

Vorbereitungen für ein Linux-RAID

17.05.19 - Auch auf Linux-Systemen lassen sich RAID-Systeme auf Softwarebasis betreiben. In Linux werden die RAIDs oft auch als „mdraid“ oder „MD/RAID“ bezeichnet. Die Umsetzung von Software-RAIDs in Linux erfolgt meistens mit dem Treiber „mdadm“. Dieser ist in den meisten Linux-Distributionen verfügbar.

lesen

Kommentare