Suchen

Backup all-in-one: Software, Hardware, Service und Cloud Targosoft bietet Dedup- und Archiving-Pool günstig an

| Redakteur: Ulrike Ostler

Targosoft bietet bis zum 30. September 2012 die „Backup Exec Appliance 3600“ von Symantec inklusive Anbindung an „IBM Smart Cloud Enterprise“ als „Optimized Dedup- und Archiving-Pool“ zum Sonderpreis an. Das Backup-Angebot soll unkompliziert virtuelle und physische Server, Anwendungen und Datenbanken schützen und den Zeitaufwand für Konfiguration und Verwaltung reduzieren.

Firma zum Thema

Symantec bietet eine Backup-Appliance, Targosoft fügt eine Schnittstelle zur Cloud hinzu.
Symantec bietet eine Backup-Appliance, Targosoft fügt eine Schnittstelle zur Cloud hinzu.
(Bild: Symantec)

Die Appliance ist dafür gedacht, die Backup-Leistung durch integrierte Deduplizierung und V-Ray-Technik zu schützen und eine granulare Wiederherstellung für Dateien und Anwendungen zu ermöglichen. Geschäftsausfälle lassen sich laut Anbieter durch die Bare-Metal-Wiederherstellung sowie durch eine quasi ausgelagerte Kopie in der Cloud drastisch reduziert.

Mit Hilfe des Systems lässt sich die Art und Weise, wie Backups verwaltet werden, verändern, so der Anbieter. Denn Backups um Systeme und Informationen sind damit übersichtlich organisiert.

Mit der Appliance richtet sich der Anbieter speziell an kleine und mittelständische Unternehmen, die mit ihr mühelos ausgeklügelte Backup-Richtlinien implementieren können, ohne IT-Experten sein zu müssen. Große Unternehmen schätzen den Einsatz in den Außenstellen, um dort das ungeliebte Tape-Handling zu vermeiden.

Support von Symantec und Targosoft

Symantec leistet einen umfassenden Support für die Appliance. Kunden müssen nur eine Telefonnummer anrufen, egal, welches Problem sie mit der Appliance, Hardware oder Software haben.

Sollte es aber Fragestellungen bei der Einrichtung, beim Betrieb oder bei der Interaktion mit anderen Systemen geben, steht Targosoft zur Verfügung. Denn als „Symantec Data Protection Specialist“ erbringt das Partnerunternehmen bundesweit Installations-, Support- und Consulting-Services für Endkunden, Wiederverkäufer und auch direkt für Symantec. Insofern wird auch im Servicefall per Telefon, per Remote Dial-In oder Vor-Ort qualifizierte Unterstützung bereitgestellt.

Überblick über den Funktionsumfang
Überblick über den Funktionsumfang
(Bild: Targosoft)
Die Backup Exec Appliance 3600 beinhaltet alle notwendigen Backup Exec Lizenzen, Agents und die De-Duplizierungsoption. Selbst die VMware- und Hyper-V Sicherung sowie die Cloud-Unterstützung ist dabei.

Funktionen der Backup Exec Appliance 3600

Zum Funktionsumfang der Symantec-Backup-Appliance gehören:

  • VMware- und Hyper-V Sicherung
  • Integrierte De-Duplizierung
  • B2V (Backup-to-Virtual) und P2V (Physical-to-Virtual)
  • Cloud Anbindung (Optimized DeDup und Archivierung)
  • Backup Exec 2012 Lizenzen

Targosoft erweitert diese ''All-in-One-Backup-Appliance'' um die lauffähige Anbindung an die Cloud. Dazu stellt das Unternehmen einen kostenfreien 30 Tage-Test-Account aus der IBM Smart Cloud Enterprise, fertig konfiguriert als Optimized DeDup- und Archiving-Pool zur Verfügung.

Es gibt das Targosoft-Angebot in zwei Ausführungen:

Die Essential Protection Edition:

  • Grundinstallation der Backup Exec Appliance 3600
  • Bereitstellung eines 30 Tage-Test-Accounts: Cloud Storage in Deutschland
  • Konfiguration des Cloud Storages als Archiving-Pool
  • Anbindung an die Backup Exec Appliance zur Auslagerung unternehmenskritischer Daten

Bis zum 30. September 2012 (Bestelleingang Targosoft) bietet das Systemhaus ein Einführungsangebot für die Backup Exec Appliance: Backup Exec Appliance 3600 Essential Protection Edition inklusive IBM SmartCloud Test-Aaccount für 11.888 Euro an.

Die Total Protection Edition:

Zu den Basisleistungen kommen hinzu:

  • Bereitstellung eines 30 Tage-Testaccounts: Cloud Server in Deutschland
  • Konfiguration des Cloud Servers als DeDup-Pool
  • Anbindung an die Backup Exec Appliance als Optimized DeDup-Pool

(ID:34971760)