Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Sonderregelungen für Ärzte und Psychotherapeuten

Coronavirus

Sonderregelungen für Ärzte und Psychotherapeuten

01.04.20 - Ob telefonische AU-Bescheinigung oder Portokosten für Rezepte – die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat einige Sonderregelungen beschlossen, um Ärzte und Psychotherapeuten zu entlasten und eine zusätzliche Ausbreitung des Coronavirus über die Wartezimmer zu verhindern. Ein Überblick.

lesen
Kostenloser Zugang zu Wissensressourcen im Kampf gegen Corona

COVID-19

Kostenloser Zugang zu Wissensressourcen im Kampf gegen Corona

25.03.20 - Die WHO fordert Mediziner und Verantwortliche auf, beim Kampf gegen das Coronavirus laut dem „3 C“-Prinzip vorzugehen: „first case, first cluster, first evidence of community transmission“ (erster Fall, erstes Coronavirus-Cluster, erste Anzeichen einer Übertragungskette). Vor diesem Hintergrund stellt das Unternehmen Wolters Kluwer Health seine Wissenssysteme „UpToDate“ und „Ovid“ für Fachinformtionen bezüglich Corona frei zur Verfügung.

lesen
Nutzung der Videosprechstunde im zweiten Quartal unbegrenzt möglich

Fallzahl nicht mehr limitiert

Nutzung der Videosprechstunde im zweiten Quartal unbegrenzt möglich

25.03.20 - Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus haben die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband die Begrenzungsregelungen bei Videosprechstunden für das zweite Quartal 2020 aufgehoben.

lesen
Fristverlängerung für „Digitale Modellkommune“

Landeswettbewerb Schleswig-Holstein

Fristverlängerung für „Digitale Modellkommune“

23.03.20 - Mehr Zeit: Bis 30. Juni 2020 können Kommunen ihre Digitalprojekte für den Wettbewerb „Digitale Modellkommunen Schleswig-Holstein“ einreichen.

lesen
Berlin will Covid-19-Krankenhaus bauen

Investition

Berlin will Covid-19-Krankenhaus bauen

18.03.20 - Der Berliner Senat plant eine Covid-19-Klinik und will sich damit langfristig auf die Behandlung von Corona-Patienten vorbereiten.

lesen
Finanzämter schließen für den allgemeinen Publikumsverkehr

eGovernment statt Coronavirus

Finanzämter schließen für den allgemeinen Publikumsverkehr

17.03.20 - Schleswig-Holstein macht landesweit die Finanzämter dicht. Bürger können dennoch weiterhin mit den Ämtern kommunizieren.

lesen

Kommentare