Sortierung: Neueste | Meist gelesen
„StreamOn“-Dienst der Telekom muss geändert werden

Grundsatz der Netzneutralität

„StreamOn“-Dienst der Telekom muss geändert werden

16.07.19 - Das Oberverwaltungsgericht NRW hat in einem Eilverfahren der Bundesnetzagentur Recht gegeben. Sie hatte den StreamOn-Dienst der Telekom Deutschland untersagt, weil die Rahmenbedingungen gegen den Grundsatz der Netzneutralität verstoßen.

lesen
Managed Services mischen die IT-Branche auf

Channel Fokus

Managed Services mischen die IT-Branche auf

16.07.19 - IT-Dienstleister entwickeln sich immer mehr zu Managed Service Providern. Teile der IT ihrer Kunden betreiben sie zunehmend in der Cloud, nicht zuletzt um den Mangel an Knowhow und Ressourcen auf Anwenderseite aufzufangen. Durch den Trend zur Multi-Cloud wird diese Dienstleistung weiter an Bedeutung gewinnen.

lesen
Nur noch sechs Monate Windows-7-Support

Der Countdown läuft

Nur noch sechs Monate Windows-7-Support

15.07.19 - Microsoft stellt den Support für das Betriebssystem Windows 7 in rund einem halben Jahr ein – exakt am 14. Januar 2020. Updates werden nach dem Support-Ende dann nicht mehr angeboten. Aber so kurz vor dem Aus ist das Betriebssystem noch weit verbreitet.

lesen
MSP-Plattformökonomie für IT-Reseller 2.0

Managed Service Provider

MSP-Plattformökonomie für IT-Reseller 2.0

15.07.19 - Managed Service Provider surfen auf der Erfolgswelle von Plattformökonomien. Allerdings greift das „The Winner takes it all“-Prinzip bei ihnen nicht wirklich. „Masse“ auf der Plattform geht mit betriebswirtschaftlichen Skaleneffekten einher, ruft aber auch Hacker auf den Plan.

lesen
Online USV-Systeme verschenkt Garantieverlängerungen

Jubiläumsaktion

Online USV-Systeme verschenkt Garantieverlängerungen

12.07.19 - Der Hersteller von USV-Systemen (Unterbrechungsfreie Stromversorgung), Online USV-Systeme, verlängert für alle zwischen 1. Juli und 31. September 2019 bestellten USV-Anlagen und -Batterien die Garantie kostenfrei auf drei Jahre.

lesen
„Hardware-Messies“ als Kostenfaktor

Festplatten zurückgeben

„Hardware-Messies“ als Kostenfaktor

11.07.19 - Zeitaufwendige Rückgabeverfahren für alte Hardware und Datensicherheitsbedenken ­verursachen gemäß einer aktuellen Umfrage in deutschen Unternehmen indirekt hohe ­Kosten und Sicherheitsprobleme, weil gehortet oder schlecht gelöscht wird.

lesen

Kommentare