Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Rechenzentrumspreis endet am 5.2. 2018

Fristverlängerung für Bewerbungsbummler

Die Bewerbungsfrist für den Deutschen Rechenzentrumspreis endet am 5.2. 2018

12.01.18 - Ursprünglich sollte das Bewerbungsverfahren für den „Deutschen Rechenzentrumspreis“ am kommenden Montag, den 15. Januar 2018 enden. Das Preiskomitee hat jedoch die Verlängerung der Bewerbungsfrist beschlossen: Bis zum 05. Februar 2018, 23:59 Uhr, dürfen weiterhin Projekte und Produkte eingereicht werden, die eine Steigerung der Effizienz im Rechenzentrum versprechen. lesen

Datacenter-Automat mit Energierückgewinnung passt auch in Bestandsgebäude

Das autonome Rechenzentrum - der ICT Performer

Datacenter-Automat mit Energierückgewinnung passt auch in Bestandsgebäude

08.01.18 - Der Publikumsliebling 2017 des auf der Kongressmesse „Future Thinking“ verliehenen „Deutschen Rechenzentrumspreis“ war das Konzept des „ICT Performer“. Was hat es im Detail damit auf sich? lesen

IDEEN UND RZ-KONZEPTE

Schlussstrich unter Loose gegen Howatherm

Abkühlung im Cooling-Streit

Schlussstrich unter Loose gegen Howatherm

18.05.16 - Die Unterlassungserklärung ist wohl der offizielle Schlusspunkt: Jürgen Loose, Erfinder eines Systems für das mehrfach modulare Inroom Cooling, hatte gegen die Einreichung der Firma Howatherm Klimatechnik GmbH zum Deutschen Rechenzentrumspreis in Kategorie 3: „RZ-Klimatisierung und Kühlung“ Einspruch eingelegt. Als Medienpartner des Preises und weil die Abstimmung zum Online-Publikumspreis noch lief, berichtete DataCenter-Insider darüber. lesen