Special: Definitionen aus der DataCenter-Welt | Bild: © djama_Fotolia.com

Willkommen im Special „Basiswissen Rechenzentrums-IT und -Infrastruktur“


Behalten Sie den Durch- und Überblick! Unsere Branche ist sehr kreativ bei neuen Wortschöpfungen und Akronymen, aber oft stellen wir Ihnen auch Innovationen vor. Auf dieser Seite sammeln wir für Sie Definitionen und grundlegendes Wissen über die IT für und aus dem Rechenzentrum sowie über die Technik um die IT herum im Sinne eines Glossars. Sie finden hier nach und nach Erklärungen und Definitionen zu allen relevanten Datacenter-Begriffen. Als Service für Sie haben wir diese Erläuterungen in all unseren Beiträgen direkt verlinkt: Ein Klick auf den Glossarbegriff klärt Sie auf.


Basiswissen Rechenzentrums-IT und -Infrastruktur

Was ist ein Active Directory?

Immer gut strukturiert

Was ist ein Active Directory?

„Active Directory“ (AD) bezeichnet den zentralen Verzeichnisdienst von „Microsoft Windows Server“ für alle im Netzwerk verbundenen Objekte wie zum Beispiel User, Rechner, Dateiordner und Drucker. Mit einem AD lassen sich die eingetragenen Benutzerdaten, Zugriffsrechte sowie Security-Definitionen automatisch verwalten. lesen

DevOPs und der Administrator

Definition: Administrator

DevOPs und der Administrator

Im IT-Umfeld ist der Administrator (auch Admin abgekürzt) eine Person, die einige wenige oder zahlreiche verwaltende Funktionen innerhalb abgetrennter Bereiche oder eines gesamten Netzwerks verwaltet. Als System-Administrator besitzt diese Person Rechte, die für normale Anwender nicht zugänglich sind. lesen

Was sind (KI-)Akzeleratoren?

Mehr Power für KI-Anwendungen

Was sind (KI-)Akzeleratoren?

Unter Akzeleratoren versteht man „Turbo-Prozessoren“, hauptsächlich im Bereich von KI-Anwendungen, die spezifische Aufgaben wie zum Beispiel Mustererkennung, Analyse unstrukturierter Daten, Monte-Carlo-Simulationen, Streaming-Aufgaben oder den Aufbau neuronaler Netze übernehmen. lesen

Was ist ASHRAE ?

Wie warm darf es im Rechenzentrum sein?

Was ist ASHRAE ?

Wie warm und wie feucht es im Rechenzentrum sein darf, dafür gibt es praxisbewährte Regeln. Als Vorgabe verwenden viele Datacenter-Betreiber die Anregungen des US-Branchenverbandes ASHRAE. lesen

Was ist ein API-Management?

Offen, aber bitte geregelt

Was ist ein API-Management?

Das API-Management umfasst die Veröffentlichung, Optimierung und Kontrolle von Programmierschnittstellen. Diese werden auch als Application Programming Interfaces (API) bezeichnet. Mit der zunehmenden Verbreitung von Cloud- und Mobile-Lösungen steigen die Anforderungen an das API-Management. lesen

Was ist eine Appliance?

Die Kaffeemaschine in der IT

Was ist eine Appliance?

Unter dem Begriff „Appliance“ versteht man eine funktionelle Einheit aus Hard- und Software, die für eine konkrete, oft eine sehr eng umrissene, Aufgabe konzipiert wurde. Das Wort „Appliance“ verdeutlicht die Analogie zu einem Ein-Zweck-Haushaltsgerät (englisch: „home appliance“) wie einem Toaster oder einer Kaffeemaschine: Es geht in beiden Fällen darum, eine einzige Aufgabe möglichst effizient zu bewältigen. lesen

Was ist eine Applikation?

Im Dienst der User

Was ist eine Applikation?

Eine Applikation ist ein Programm, das zur Lösung von Aufgaben bzw. Benutzerproblemen verwendet wird. Wogegen ein Betriebssystem für den Betrieb des Rechners und die Zurverfügungstellung von Diensten im Einsatz steht. lesen

Was ist ein Application-Programming-Interface (API)?

Die Programmierschnittstelle

Was ist ein Application-Programming-Interface (API)?

Eine Application-Programming-Interface (oder auch Application-Program-Interface, kurz: API) ist eine Schnittstelle, die es zwei Programmen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. Frei ins Deutsche übersetzt, kann eine API auch als „Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung“ oder „Programmierschnittstelle“ bezeichnet werden. lesen

Was ist Künstliche Intelligenz?

Wenn Machinen den Menschen übertreffen

Was ist Künstliche Intelligenz?

Erst die ökonomische Verwertbarkeit in den vergangenen Jahren bescherte der Künstlichen Intelligenz (KI) eine rasante Entwicklung. Trotzdem wird sie immer noch durch die fehlende menschliche Komponente in ihre Schranken gewiesen. Aber wer achtet darauf, dass sie auch sicher und vertrauenswürdig ist? lesen

Was ist ASHRAE ?

Wie warm darf es im Rechenzentrum sein?

Was ist ASHRAE ?

Wie warm und wie feucht es im Rechenzentrum sein darf, dafür gibt es praxisbewährte Regeln. Als Vorgabe verwenden viele Datacenter-Betreiber die Anregungen des US-Branchenverbandes ASHRAE. lesen

Was ist Asset-Management?

Saubere Buchhaltung ist alles!

Was ist Asset-Management?

Mit einem Asset-Management weiß ein Unternehmen immer ganz genau, welche Hard- und Software und seit einiger Zeit auch Services sich in einem Rechenzentrum im Einsatz befinden. Spezielle Asset-Management-Tools erstellen komplette Listen über IT-Inventare und halten diese automatisch aktuell. lesen

Was ist Audit?

Kontrolle aller IT-relevanten Bereiche

Was ist Audit?

Unter dem Fachbegriff Audit wird ein Prozess der Überprüfung oder Inspektion verstanden. Ein IT-Auditing oder Informationssysteme-Auditing bezeichnet die Überprüfung der Verwaltung und des Managements von Informations- und Kommunikationssystemen. Datacenter-Audits gibt es für alle Gewerke und Prozesse, für Sicherheit im Betrieb, beim Brandschutz, für die Verfügbarkeit, für Notfallszenarien, .... und, und und .... und. lesen

Bare Metal erlaubt Individualität, Performance und Sparen in der Cloud

Definition: Bare Metal

Bare Metal erlaubt Individualität, Performance und Sparen in der Cloud

Bare Metal (oder: Bare Machine) ist die Bezeichnung für das Ausführen von Operationen direkt auf der Rechnerhardware, Computer ohne Betriebssystem-, ohne Hypervisor-, ohne Middleware-Ausstattung. Im Cloud Computing dienen Bare-Metal-Angebote unter anderem dazu, Lizenzgebühren für Virtualisierungstechniken zu sparen. lesen

Was ist ein BIOS?

Bevor das Betriebssystem startet …

Was ist ein BIOS?

Das BIOS (Basic Input Output System) ist dem eigentlichen Betriebssystem eines Rechners vorgelagert. Es diente als das „grundlegende Betriebssystem“ eines Computers zum Laden des Betriebssystems sowie zur Steuerung der Hardware. lesen

Was ist ein Benchmark?

Erfolge messbar machen

Was ist ein Benchmark?

Ein Benchmark (englisch: Vergleichspunkt) ist eine Leistungsvorgabe beziehungsweise ein Referenzwert zur Bewertung von Ergebnissen, Maßnahmen oder Prozessen. Beim IT-Benchmarking wird die Performance von IT-Dienstleistungen zwischen Unternehmen oder Organisationen verglichen. lesen

Was ist ein Betriebssystem?

Der Macher an Bord

Was ist ein Betriebssystem?

Ein Betriebssystem (englisch: Operating System) ist eine Software, die den Betrieb eines Computers steuert. Es ist im Prinzip eine Vermittlungsinstanz zwischen der vorhandenen Hardware, Software und dem User. lesen

Was ist ein BIOS?

Bevor das Betriebssystem startet …

Was ist ein BIOS?

Das BIOS (Basic Input Output System) ist dem eigentlichen Betriebssystem eines Rechners vorgelagert. Es diente als das „grundlegende Betriebssystem“ eines Computers zum Laden des Betriebssystems sowie zur Steuerung der Hardware. lesen

Was sind Blades?

Die Arbeitspferde unter den Servern

Was sind Blades?

Ein Blade-Server ist ein Server-Chassis, das mehrere, schlanke, modulare elektronische Platinen beherbergt, die als Server-Blade bezeichnet werden. Jedes Blade ist ein eigenständiger Server, der oft dediziert eine einzige Anwendung ausführt. lesen

Blockchain im Datencenter: Kryptoverkettung von IoT

Was ist Blockchain?

Blockchain im Datencenter: Kryptoverkettung von IoT

Die branchenübergreifende Disruption durch Blockchain-Technologie konvergiert im Datacenter, der Krypto-Engine des verteilten Ledgers. lesen

Was ist... ? Das Blockchain-Glossar

Vom Mining bis Proof-of-Concept

Was ist... ? Das Blockchain-Glossar

Blockchain ist als technische Plattform für digitale Innovationen zurzeit in aller Munde. Sie ist eine Querschnittstechnologie für transparente und revisionssichere Transaktionen, die keiner zentralen Instanz bedürfen. Es gibt nicht nur ein riesigen Hype, sondern auch zahlreiche neue Begriffe. Hier sind sie kurz erklärt. lesen

Was ist ein Bootloader?

Kleine Starthilfe für Rechner

Was ist ein Bootloader?

Ein Bootloader (Boot-Manager, Startprogramm) benennt ein kleines Programm, das ein Betriebssystem (Operating System) eines Computers in den Arbeitsspeicher lädt und somit das Gerät zum Laufen bringt. lesen

Was ist eine CPU, der Hauptprozessor?

Rechnen mit Kernen

Was ist eine CPU, der Hauptprozessor?

CPU (central processing unit) ist die zentrale Prozessoreinheit in einem elektrischen Gerät, die im Zuge der Verarbeitung der daran übergebenen Befehle seine Funktionsweise steuert. lesen

Was ist ein CEO und COO?

Stratege oder Macher

Was ist ein CEO und COO?

Der Chief Executive Officer (CEO) ist der geschäftsführende Manager eines Unternehmens. Er wird in größeren Organisationen auch Vorstand, Generaldirektor oder Präsident genannt. Der Chief Operating Officer (COO) ist dagegen der Macher, der die Ideen auf die Straße bringen soll. lesen

Was ist ein CTO und ein CIO?

Mehrdeutige Berufsbezeichnungen

Was ist ein CTO und ein CIO?

Ein CTO (Chief Technical Officer) hat die Aufgabe, die unternehmerische Vision mithilfe der IT-Struktur voranzutreiben. Der CIO (Chief Information Officer oder IT-Leiter) übernimmt dagegen eher die Aufgaben der strategischen und operativen Führung der Informationstechnik (IT). lesen

Was ist ein Chiller?

Immer schön cool bleiben!

Was ist ein Chiller?

In einem Rechenzentrum übernimmt ein so genannter Chiller (Kühlaggregat) die Funktion eines Kühlsystems, das die entstehende Hitze an den Racks aufnimmt und auf ein anderes Medium überträgt. Die Chiller werden inklusive eingebauter Wärmetauscher meist außerhalb des Rechenzentrums - auf dem Dach oder an einer Gebäudeseite - installiert. lesen

Was ist ein Cloudlet?

Software, Hardware oder ein komplettes Datacenter?

Was ist ein Cloudlet?

Cloudlet ist einer der vielen Begriffe, die mit dem Cloud-Computing erfunden wurden. Es handelt sich um eine der begrifflichen Varianten, mit denen man Mini-/Mikro-/Edge- und ähnliche Formen peripherer Rechenzentren bezeichnen kann, die eine Zwischenstufe zwischen Endgerät und Cloud bilden. lesen

Was ist CMOS?

Ständig unter Strom

Was ist CMOS?

Ein CMOS-Speicher (Complementary Metal Oxid Semiconductor) ist ein statischer RAM-Baustein (RAM = Random Access Memory) mit vielen Halbleitern auf kleinem Raum und geringem Stromverbrauch. lesen

Was ist Commodity-Off-the-Shelf (COTS)?

Kostenvorteile nutzen

Was ist Commodity-Off-the-Shelf (COTS)?

Unter Commodity-Off-the-Shelf (COTS), „Ware aus dem Regal“, versteht man serienmäßig gefertigte Produkte des Hardware- oder Softwaresektors (Standard-Hard- und Software), die völlig gleich („von der Stange“) und in großer Stückzahl angeboten werden. lesen

Was ist CMOS?

Ständig unter Strom

Was ist CMOS?

Ein CMOS-Speicher (Complementary Metal Oxid Semiconductor) ist ein statischer RAM-Baustein (RAM = Random Access Memory) mit vielen Halbleitern auf kleinem Raum und geringem Stromverbrauch. lesen

Was ist Composable Infrastructure?

Disaggregation und Hyperkonvergenz im Auftrag softwaredefinierter zusammensetzbarer Infrastruktur

Was ist Composable Infrastructure?

Eine dynamische Workload-Provisionierung ist das heilige Gral des Rechenzentrumsdesigns. Composable Infrastructure soll der Datacenter-Infrastruktur zur dringend benötigten Flexibilisierung verhelfen — sei es durch „echte“ Hyperkonvergenz oder durch Disaggregation. lesen