NEWS

IBM und VMware kooperieren enger

Cloud-Angebote, Kundenservice per Watson und Innovations Lab

IBM und VMware kooperieren enger

IBM und VMware vertiefen ihre Partnerschaft. Im Zuge dieser liefert IBM eine automatisierte, hochverfügbare sowie globale Cloud-Architektur für geschäftskritische VMware-Workloads. Zudem läuft IBM Cloud Private Hosted auf „VMware vCenter Server“ in der „IBM Cloud“. lesen

FACHARTIKEL

VMware erweitert Hybrid- und Multi-Cloud-Strategie

Bericht von der VMworld Europe 2018

VMware erweitert Hybrid- und Multi-Cloud-Strategie

VMware stellte auf seiner europäischen Kundenkonferenz „VMworld Europe 2018“ zahlreiche Neuheiten, Erweiterungen und Kooperationen vor. Zudem hat der Virtualisierungsspezialist Heptio gekauft, die Firma der beiden Kubernetes-Gründer, was die Frage aufwarf, wie sich dies auf den hauseigenen „Pivotal Kubernetes Service“ (PKS) auswirkt. lesen

PRAXIS

Maximale Flexibilität durch Microservices

Continuous Delivery bei der VW Group IT

Maximale Flexibilität durch Microservices

Agiles Arbeiten wird auch in Konzernen immer mehr zur Normalität. Agile Softwareentwicklung setzt hier auf Microservices-Architekturen und eine Continuous Delivery Pipeline, um neue Anforderungen schnell umzusetzen und den Anwendern rasch erste Ergebnisse zu liefern. Ein Best Practice am Beispiel der Lizenz-Monitoring-Software VWLIC des Volkswagen-Konzerns. lesen

INTERVIEWS

Apprenda verspricht „Cloudifizierung“ im Rekordtempo

Interview mit Erik Lustgarten von Apprenda

Apprenda verspricht „Cloudifizierung“ im Rekordtempo

Die Containerisierung des Datencenter schreitet fort. Apprenda ist eine noch junge Erscheinung auf dem deutschen Markt, macht aber durch eine Cloud-Plattform und erstaunlichen Erfolgsgeschichten zum Umwandeln von traditioneller Anwendungen in Microservices und Container von sich reden. Im Gespräch enthüllt Erik Lustgarten, Senior Sales Engineer von Apprenda, Inc., die Besonderheiten hauseigenen Anwendungs-Engine für containerisierte Cloud-Dienste. lesen