NEWS

Dynatrace erweitert AI-gestütztes Monitoring auf hybride Mainframe-Umgebungen

Support für IBM Z, CICS und IMS

Dynatrace erweitert AI-gestütztes Monitoring auf hybride Mainframe-Umgebungen

Dynatrace bietet Tools für das Application Performance Management (APM), für das Cloud Infrastructure Monitoring, für AIOps und für ein Digital Experience Management. Mit Unterstützung der IBM-Großrechnertechniken wie „IBM Z CICS“ und „IMS“ aber auch IBM-Client-server-Middleware wie „Integration Bus“, „MQ“ und „Data Power“ soll sich die Transparenz von der Cloud bis zum Mainframe erhöhen. lesen

FACHARTIKEL

Rechenzentren im Mittelpunkt der IoT-Datenflut

Enterprise Ireland gibt 5 Tipps für serviceorientierte Datacenter

Rechenzentren im Mittelpunkt der IoT-Datenflut

Es dreht sich um mehr als Kühlschränke, die eigenständig neue Einkaufslisten erstellen, oder in der Wohnung installierte Beleuchtungs- und Heizungssysteme, die sich automatisch einschalten, sobald die Bewohner auf dem Weg nach Hause sind. Connected Health, Smart Retail- oder Smart City-Projekte rufen große Begeisterung hervor und gewinnen immer mehr an Bedeutung. Rechenzentren müssen diese Infos verarbeiten, doch liefern sie längst eigene. lesen

PRAXIS

Maximale Flexibilität durch Microservices

Continuous Delivery bei der VW Group IT

Maximale Flexibilität durch Microservices

Agiles Arbeiten wird auch in Konzernen immer mehr zur Normalität. Agile Softwareentwicklung setzt hier auf Microservices-Architekturen und eine Continuous Delivery Pipeline, um neue Anforderungen schnell umzusetzen und den Anwendern rasch erste Ergebnisse zu liefern. Ein Best Practice am Beispiel der Lizenz-Monitoring-Software VWLIC des Volkswagen-Konzerns. lesen