Betriebssystem-Migrationen sind kompliziert? Von wegen!

So klappt der Wechsel auf neue Windows-Versionen

Bereitgestellt von: Ivanti

Betriebssystem-Migrationen sind kompliziert? Von wegen!

So klappt der Wechsel auf neue Windows-Versionen

Ob Ihnen nun der Wechsel von XP auf Windows 7 oder auf eine andere Version bevorsteht: eine Migration muss nicht zwingend zur Zitterpartie werden. Wir zeigen Möglichkeiten und Wege.

Steht die Migration auf ein neues Betriebssystem ins Haus, bereitet vor allem die Übertragung der komplexen und vielfältigen Kombinationen aus Benutzern, Anwendungen, Einstellungen und Daten IT-Verantwortlichen reichlich Kopfzerbrechen. Denn nur wenn der Wechsel der Betriebssystemversion für Anwender so wenig Veränderungen wie möglich mit sich bringt, können die Mitarbeiter nahtlos produktiv weiterarbeiten. Die richtige Vorgehensweise ist also für den Erfolg eines Migrationsprojekts entscheidend.

Johannes Pöltl, Presales ConsultantMigrations-Spezialist Johannes Pöltl wirft  in diesem Webcast einen Blick auf die Herausforderung „Windows-Migration“ und zeigt Ihnen Möglichkeiten, durch die der Wechsel nicht nur risikoarm und schnell vollzogen, sondern gleichzeitig für Benutzer effizient gestaltet werden kann.

In seinem Vortrag stellt der Experte konkret das technische Vorgehen für eine Migration vor und beleuchtet, wie Sie

  • Profile und Einstellungen Ihrer Benutzer vom Betriebssystem entkoppeln und diese auf jedes beliebige Betriebssystem übertragen
  • Störungen und Downtime vermeiden
  • unterschiedliche Betriebssysteme parallel betreiben können
  • physische und virtualisierte Umgebungen migrieren und
  • Remote Desktops in den Migrationsprozess einbeziehen

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 30.07.07 | Ivanti

Veranstalter des Webinars

Ivanti

Werner-von-Siemens-Ring 17
85630 Grasbrunn
Deutschland

Datum:
28.03.2014 10:00