Ein neues Teleskop für die post-demografische Welt SGI Big Brain Computer visualisiert den Global Twitter Heartbeat

Redakteur: Ulrike Ostler

SGI und die Universität Illinois entwickeln „Global Twitter Heartbeat“. Hierbei handelt es sich um das erste Projekt, das die Analyse und Visualisierung von Tweets nach Bevölkerung, Stimmung und Ort auf dem „SGI UV 2000 Big Brain“-Computer ermöglicht.

Firma zum Thema

Forscher Kalev Leetaru: „Die Nutzung dieser Datenanalyse in Echtzeit ist wie ein neues Teleskop."
Forscher Kalev Leetaru: „Die Nutzung dieser Datenanalyse in Echtzeit ist wie ein neues Teleskop."
(Bild: Bilder mit freundlicher Unterstützung zur Verfügung gestellt von CIGI und Kalev Leetaru.)

Die Fähigkeit, Big Data in Echtzeit und auf vielfältige Weise zu analysieren, erlaubt Unternehmen sowie öffentlichen Einrichtungen, unmittelbar gewonnene Erkenntnisse direkt umzusetzen. Auch Forscher, Wissenschaftler und Ingenieure, die mit stetig wachsenden Daten arbeiten, können die Ergebnisse sofort für ihre Entwicklungen nutzen.

In dieses Umfeld gehört auch das Projekt Global Twitter Heartbeat, das SGI, Anbieter von Equipment für Technical Computing zusammen mit Kalev Leetaru von der Universität Illinois und Shaowen Wang vom Cyber Infrastructure and Geospatial Information (CIGI) Laboratory an der Universität Illinois in Urbana-Champaign, aufsetzt.

Das Global Twitter Heartbeat-Projekt verarbeitet in einem Echtzeit-Stream zehn Prozent der 500 Millionen täglichen Tweets live, während sie bei Twitter gepostet werden. Die Analyse wertet jeden Tweet aus und weist ihm einen Standort (nicht nur bei GPS-getaggten Tweets, sondern durch die Verarbeitung des Tweet-Textes selbst) und Stimmungswerte zu, um die Konversation dann in einer Heatmap-Infografik darzustellen.

(ID:37277230)