NEWS

Open Telekom Cloud mit neuem Release

Erweiterte Storage Services

Open Telekom Cloud mit neuem Release

Mit dem November-Release der „Open Telekom Cloud“ (OTC) können Kunden erstmals den Scalable File Service „Manila“ nutzen. Der OpenStack-native Dienst ähnelt einem Network Attached Storage und soll ebenso einfach handhabbar sein. lesen

FACHARTIKEL

Das Internet der Dinge definiert Co-Location neu

IoT-Services treiben den datenfokussierten Blick auf die Ressourcenplanung

Das Internet der Dinge definiert Co-Location neu

Der Großteil der Überlegungen zu Unternehmens-IT-Architekturen konzentriert sich bislang auf physische Ressourcen. Daten üben aber einen immer größeren Einfluss auf den Firmenerfolg aus – daher muss sich die Sichtweise verändern: Wichtig ist jetzt, wo die Daten gespeichert sind, nicht wo die Hardware steht. Beim Internet der Dinge kann dies bedeuten, dass die bisherigen Standorte der Ressourcen und Workloads überdacht werden sollten. lesen

PRAXIS

Vogel Business Media lagert Infrastruktur für Online-Dienste aus

Wissen aus der Cloud

Vogel Business Media lagert Infrastruktur für Online-Dienste aus

Das Fachmedienhaus Vogel Business Media mit Hauptsitz in Würzburg hat sich 2014 dazu entschlossen, die Online-Umgebungen sämtlicher Webservices in die Cloud auszulagern. Als Partner für das ambitionierte Projekt hat man sich für Profitbricks entschieden. Im März 2015 erfolgte das Go Live: seitdem laufen alle Webservices und Datenbanken virtuell in der Cloud. lesen