Suchen

App fürs iPad: Kühlsimulationen für Datacenter Schneider Electric veranschaulicht Portfolio an Kühllösungen in neuer App

| Redakteur: Jürgen Sprenzinger

Schneider Electric hat mit „Cooling for Datacenter“ eine neue App für das Tablet von Apple zur Verfügung gestellt. Damit erhalten Interessenten einen Überblick über das Portfolio an Kühllösungen. Interaktive Features versorgen Anwender mit umfangreichen Informationen zu den jeweiligen Systemen. Die App ist kostenlos im Apple Store verfügbar.

Firma zum Thema

Schneider Electric: DataCenter Power- und Cooling-Module
Schneider Electric: DataCenter Power- und Cooling-Module
(Bild: Tom Raferty/flickr)

„Cooling for Datacenter“ gibt sowohl IT-Profils als auch Laien einen verständlichen Überblick über das gesamte Kühlportfolio sowie über die verschiedenen Kühlkomponenten von Schneider Electric. Im Startmenü kann der Anwender zwischen zwei Gebäudelösungen wählen. Die zur Verfügung stehenden Kühlsysteme werden in den hinterlegten Grafiken interaktiv bedient. Drei Videos veranschaulichen anhand von Referenzinstallationen und Interviews, wie die Technologien funktionieren und welche Vorteile beispielsweise die freie Kühlung bietet. Über den Portfolio-Button kommt der Benutzer direkt zu den Beschreibungen der verschiedenen Produktbereiche.

Die App gibt einen Überblick über folgende aktuelle Themen:

  • Unterschiedliche Kühlarchitekturen für IT-Anlagen
  • Erschiedene Varianten der indirekten freien Kühlung
  • Luftstromoptimierung im IT-Bereich
  • Betriebsoptimierung bei dynamischer Belastung
  • Varianten der Verdunstungskühlung

Zudem können verschiedene Szenarien fiktiv durchgespielt werden: Der Benutzer wählt beispielsweise zwischen der Einstellung Sommer, Übergangszeit oder Winter und eine Simulation zeigt die Interaktion zwischen Kaltwassersatz und Präzisionsklimaanlagen. Die App veranschaulicht die Funktionen der verschiedenen Kommunikationssysteme zur Erhöhung der Effizienz und Verbesserung der Flexibilität im Datacenter. Sie zeigt auch, wie diese individuell auf dynamische Laständerungen reagieren.

(ID:42447037)