Suchen

Services für Big Data, Content-Management, E-Commerce und Business-Applikationen Savvis erweitert Portfolio um integrierte Business-Lösungen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit den neuen integrierten Services von Savvis sollen Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Big Data, Content-Management, E-Commerce und Business-Applikationen von aktuellen Technologien profitieren können.

Firma zum Thema

Die europäischen Rechenzentren von Savvis befinden sich in London und Frankfurt am Main.
Die europäischen Rechenzentren von Savvis befinden sich in London und Frankfurt am Main.
(Bild: Savvis)

Der Cloud-Infrastruktur- und Hosted-IT-Anbieter Savvis bietet ab sofort integrierte Lösungen für folgende Bereiche an:

  • Big Data: Eine Reihe verschiedener Angebote soll einen besseren Einblick in strukturierte und nicht strukturierte Daten aus verschiedenen Quellen ermöglichen.
  • Business-Applikationen: Unternehmen sollen wettbewerbsfähig arbeiten können, ohne sich um Bereitstellung oder Betrieb von Anwendungen kümmern zu müssen.
  • Content-Management: Die Lösung soll Zusammenarbeit und Kreativität im Netz und über digitale Medien fördern.
  • E-Commerce: Hohe Performance sowie eine skalierbare und sichere IT-Infrastruktur sollen für Umsatzsteigerungen sorgen.

Für die Business-Suite erweitert Savvis die SAP-HANA-Services, das Content-Management-Angebot beinhaltet Microsoft Sharepoint und Wordpress und zum E-Commerce-Angebot gehören Managed-Hosting-Services für IBM Websphere. Zu allen Produkten bietet Savvis seine Consulting-Services bei Bedarfsermittlung, Strategie und Integration unterstützend an.

Savvis betreibt nach eigenen Angaben über 50 Rechenzentren in Nordamerika, Europa und Asien mit insgesamt mehr als 220.000 Quadratmetern Fläche.

(ID:42358984)