Uneingeschränkter Dokumentenzugriff für Unternehmen

SAP Mobile Documents für sicheres Mobile Content Management

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Zugangspunkt zu allen Unternehmensinhalten

Durch die Nutzung von SAP Mobile Documents ist in großen und kleinen Unternehmen der Zugriff mit verschiedenen Geräten über einen einheitlichen Zugangspunkt möglich. Dadurch ist sichergestellt, dass Mitarbeiter Zugriff auf alle ihre Geschäftsdokumente und Unternehmensinhalte haben. SAP adressiert Mobile-Content-Management und -Security in den vier kritischen Bereichen Authentifizierung, Verschlüsselung, Compliance und Dateiaustausch. Als wichtigste Features von SAP Mobile Documents sind geplant:

  • Ein Software Development Kit (SDK) für das einfache Einbetten von leistungsfähigen, sicheren File-Distribution-Fähigkeiten in SAP- und Dritt-Anwendungen.
  • Individuelle Datei-Synchronisierung für den Zugriff der Benutzer auf benötigte Inhalte zu jeder Zeit.
  • Unternehmensweite Verteilung von Dokumenten, damit Unternehmen Dokumente veröffentlichen und diese Benutzergruppen zuweisen können, die spezifische Informationen benötigen.
  • Vereinfachte Interoperabilität mit Plattformen für Enterprise Content Management wie Sharepoint und das Portal SAP Netweaver durch den offenen Content Management Interoperability Standard (CMIS).
  • Sichere Anwendungsszenarien für persönlichen Dateizugriff auf Portal-Inhalte, Ressourcen zum Wissensmanagement und Microsoft SharePoint 2010.

Freie Wahl für Kunden

SAP Mobile Content Management soll Kunden die Wahl aus einer Vielzahl von internen und von Partnern entwickelten Produkten bieten, um den Bedürfnissen von Unternehmen an die Bereitstellung von Inhalten gerecht zu werden. Für Kunden, die bereits eine Lösung für Mobile Content Management implementiert haben, garantiert SAP Afaria zusätzlich, dass die mobilen Geräte, mit denen auf Unternehmensdokumente zugegriffen wird, für den Geschäftseinsatz geeignet und sicher sind. SAP Afaria unterstützt die führenden Anbieter von Mobile Content Management, einschließlich Accellion, Alfresco, Box, OpenText, Soonr, WatchDox und YouSendIt, damit Unternehmen die Sicherheitsrisiken minimieren können, während sie ihre bestehenden Lösungen weiternutzen. Sowohl SAP Mobile Documents als auch SAP Afaria sind als OnPremise- und Cloud-Version geplant.

(ID:38320570)