NTT Communications bringt Cloud-Service „BizHosting Basic“ Red Hat Enterprise Virtualization als Kernstück des NTT Com Cloud-Service

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der in Japan ansässige ITK-Dienstleister NTT Communications wird Mitglied in Red Hats Premier Certified Cloud Provider Program und startet gleichzeitig einen neuen Cloud Service.

Firmen zum Thema

Technologische Basis des Cloud Service „BizHosting Basic“ von NTT Com ist Red Hat Enterprise Virtualization
Technologische Basis des Cloud Service „BizHosting Basic“ von NTT Com ist Red Hat Enterprise Virtualization
( Archiv: Vogel Business Media )

Als technologische Basis seines neuen Cloud Service „BizHosting Basic“ setzt NTT Communications (NTT Com) auf Red Hat Enterprise Virtualization von Red Hat, seines Zeichens renommierter Anbieter von Open-Source-Lösungen. Zudem wird NTT Com Mitglied in Red Hats Premier Certified Cloud Provider Program. Unternehmen, die das Cloud-Angebot von NTT Com nutzen, haben damit die Möglichkeit, Red Hat Enterprise Linux auch als Gast-Betriebssystem einzusetzen.

Red Hat Enterprise Virtualization ist seit November 2009 verfügbar und wird von Unternehmen wie IBM und NTT Com als Herzstück ihrer Cloud-Computing-Angebote verwendet. Entwickelt für den Einsatz in Cloud-Umgebungen erfüllt Red Hat Enterprise Virtualization alle Anforderungen an eine sichere und skalierbare Plattform und ermöglicht es, die gemeinsam genutzten Ressourcen einfach und flexibel zu managen.

NTT Com war bereits Mitglied im Betaprogramm von Red Hat Enterprise Virtualization und arbeitete eng mit Red Hat bei der Entwicklung der auf KVM-Technologien basierten Virtualisierungsplattform zusammen. Diese Kooperation setzt NTT Com nun fort und nutzt Red Hats Virtualisierungsplattform als Kernstück des Cloud Service für Unternehmen.

„Red Hat Enterprise Virtualization bietet die hohe Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit, die wir als Grundlage für unseren neuen Cloud Service benötigen“, erklärt Masato Minamisawa, Executive Manager im IP Technology Department der Business Network Services Division bei NTT Communications. „Unserer Meinung nach ist Red Hat Enterprise Virtualization eine effiziente Virtualisierungstechnologie, um die Anforderungen von Unternehmen an einen Cloud Service zu erfüllen.“

„Jede Cloud ist auf eine sichere, skalierbare und robuste Virtualisierungstechnologie angewiesen, und Red Hat Enterprise Virtualization bietet genau diese Leistungsmerkmale“, sagt Scott Crenshaw, Vice President und General Manager der Cloud Business Unit bei Red Hat. „Die Entscheidung von NTT Com, unsere Virtualisierungsplattform für ihren neuen Cloud Service zu nutzen, ist ein Beleg dafür, dass Red Hat Enterprise Virtualization die hohen Anforderungen an eine Virtualisierungs- und Cloud-Lösung für den Unternehmenseinsatz erfüllt. Darüber hinaus begrüßen wir NTT Com als offizielles Mitglied in unserem Premier Certified Cloud Provider Program.“

Der Cloud Service von NTT Com ist ab sofort verfügbar.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2044925)