Einklinken ins Rittal-Rack

Plug & Play pro Höheneinheit für 19-Zoll-Schränke

| Redakteur: Ulrike Ostler

Rittal erleichtert mit dem 19”-Fastener den Ein- und Ausbau von Komponenten in der Befestigungsebene von IT-Racks.
Rittal erleichtert mit dem 19”-Fastener den Ein- und Ausbau von Komponenten in der Befestigungsebene von IT-Racks. (Bild: Rittal)

Keine Zeit und Geduld für die oft umständliche Komponenten-Montage in der 19-Zoll-Befestigungsebene? Der Ein- und Ausbau soll mit einem „Fastener“ von Rittal einfach und schnell funktionieren.

Zeitaufwändige Montage und Positionierung ade. Mit dem neuen 19”-Fastener für eine Höheneinheit (1 HE) bietet Rittal eine Lösung, mit der die Positionierung und Verschraubung von Komponenten in der Befestigungsebene von IT-Racks schnell und kinderleicht gelingen soll. Gemäß dem Plug & Play-Prinzip lässt sich der 19“-Fastener einfach von der Innenseite aus auf die Profilschiene schieben und einrasten. Dabei sorgt die integrierte Kontaktierung zugleich für den erforderlichen Potenzialausgleich.

Alle Gehäuse im Rittal-Lieferprogramms erlauben den Einsatz von 19"-Fastener.
Alle Gehäuse im Rittal-Lieferprogramms erlauben den Einsatz von 19"-Fastener. (Bild: Rittal)

Jörg Thalheim Produktmanager IT-Infrastruktur bei Rittal, erläutert, warum das clever ist: „Die direkte Integration dreier Käfigmuttern mit nur einem Klick innerhalb der Montageprofile spart Zeit und Nerven.“

Der aus verzinktem Stahlblech gefertigte Fastener lässt sich mehrfach montieren, demontieren und wiederverwenden. Alle Gehäuse innerhalb des Rittal-Lieferprogramms sind für den Einsatz der 19"-Fastener vorbereitet. Er ist als vorbestückter Träger für eine Höheneinheit mit drei Käfigmuttern inklusive Mittenbefestigung gemäß Standard „EIA 310“ erhältlich.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44295506 / Racks)