Suchen

Studie von IDC Outsourcing gibt dem IT-Services-Markt wichtige Wachstumsimpulse

| Redakteur: Katrin Hofmann

Outsourcing ist in den vergangenen Jahren zum größten Segment des deutschen Marktes für IT-Services herangewachsen, was nach IDC-Meinung auch in den nächsten Jahren fortbestehen wird. Gerade in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit geben Outsourcing Services den Unternehmen die nötige Flexibilität um auf drohende Krisen zeitnah reagieren zu können.

Firmen zum Thema

Outsourcing soll 2012 einen Marktanteil von rund 46 Prozent haben.
Outsourcing soll 2012 einen Marktanteil von rund 46 Prozent haben.

Im europäischen Vergleich reagiert der deutsche Markt für IT-Services wesentlich stabiler auf die konjunkturellen Turbulenzen der vergangenen Monate, und im Nachgang der Euro-Krise sind Unternehmen seit Ende letzten Jahres wieder wesentlich optimistischer als noch in den Sommermonaten. Der Ausschwung der Anfangsmonate 2011 aber ist vorbei und der Kostendruck ist wieder gestiegen.

Wesentlicher Treiber und größtes Segment im Markt für IT-Services in Deutschland wird 2012 der Bereich Outsourcing sein. Bereits in Jahr 2010 war es das größte Segment, im laufenden Jahr wird sich der Anteil nach IDC-Prognosen auf 46,4 Prozent erhöhen. Dahinter steckt insbesondere die Möglichkeit, mit passenden Outsourcing-Angeboten die Flexibilität und Agilität der Unternehmens-IT zu erhöhen und operative Kosten kurzfristig anzupassen. Dadurch sehen sich Unternehmen zunehmend in der Lage, ihre Kosten bei gleichzeitiger Optimierung der internen Prozesse zu senken, wodurch die Produktivität der Anwender gesteigert und ein positiver Beitrag zur Wertschöpfung geleistet wird.

Aufgrund eines hohen Preisverfalls bei IT-Service-Leistungen wird diese Entwicklung aber dennoch nicht in dem Maße in den Ausgaben deutlich werden. Als größeren Impulsgeber allerdings sieht IDC das Thema Cloud Computing, das die Virtualisierung von Rechenzentren und Verknüpfung der Cloud-Services mit der herkömmlichen IT-Umgebung erforderlich macht und dadurch auch die Nachfrage nach entsprechenden Diensten anderer Segmente des IT-Services Marktes antreibt.

(ID:32109420)