Die Grenzen der Raid-Technologie

Neue Strategien für große Digital Libraries

Bereitgestellt von: Quantum GmbH

Neue Strategien für große Digital Libraries

Mit der richtigen Speicherarchitektur können sich Content-Eigentümer enorme Absatzchancen erschließen, ohne hierfür Budgets ansetzen zu müssen, die genauso schnell wachsen wie die Datenmengen.

Höher auflösende Aufnahmeformate, neue Distributionsformen und eine steigende Zahl von parallel eingesetzten Kameras haben den digitalen Fußabdruck von Content massiv vergrößert. Gleichzeitig war das Verwertungspotenzial dieser Inhalte nie so lukrativ wie heute. Das Erfolgsrezept besteht darin, einfachen und direkten Zugang zu den Inhalten zu ermöglichen. Denn nur so können die Produktionsteams ihre Kreativität und ihr Know-how effizient spielen lassen, um neue Einnahmequellen zu generieren.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 16.11.15 | Quantum GmbH

Anbieter des Whitepapers

Quantum GmbH

Willy-Brandt-Allee 4
81829 München
Deutschland