Suchen

Jetzt aber flott Neue Frist für den Deutschen Rechenzentrumspreis

| Redakteur: Ulrike Ostler

Die Einreichungsfrist für den Deutschen Rechenzentrumspreis (DRZP) ist verlängert.

Die Anzahl der DRZP-Kategorien hat sich in diesem Jahr auf fünf reduziert; trotzdem ist mit zahlreichen Einreichungen zu rechnen.
Die Anzahl der DRZP-Kategorien hat sich in diesem Jahr auf fünf reduziert; trotzdem ist mit zahlreichen Einreichungen zu rechnen.
(Bild: DC-CE RZ Beratung GmbH & Co. KG)

Ursprünglich sollte das Einreichungsende am vergangenen Montag sein. Doch jetzt haben säumige Bewerber noch Zeit bis zum Montag, den 04. Februar 2019 um 23:59 Uhr.

Die DRZP-Kategorien 2019 im Überblick.
Die DRZP-Kategorien 2019 im Überblick.
(Bild: DC-CE RZ-Beratung GmbH)

Gesucht sind die innovativsten und besten Ideen sowie Produkte für Rechenzentren. Eine unabhängige Fachjury von Experten aus Wirtschaft, Verbänden, Fachmedien, Forschung und Lehre entscheidet über die Gewinner in den folgenden Kategorien:

  • 1. Ideen und Forschungen rund um das Rechenzentrum (RZ)
  • 2. Rechenzentrumsklimatisierung und -kühlung
  • 3. RZ-Energietechnik
  • 4. Innovationen im Whitespace
  • 5. Ressourceneffiziente Rechenzentren.

Außerdem stimmen die Leser von DataCenter-Insider.de ab dem 11. Februar 2019 über denOnline-Publikumspreisab.

Ulrich Terrahe, Initiator des Deutschen Rechenzentrumspreis, erläutert: „Wie auch in den Vorjahren haben wir uns für die Fristverlängerung entschieden, um den potenziellen Einreichern etwas mehr Zeit einzuräumen und den Wettbewerb so noch spannender zu gestalten.“ Er freue sich auf die Einreichungen: „Die Zahl der Rechenzentren steigt jährlich. Umso wichtiger werden innovative Lösungen, um den damit einhergehendem Energiebedarf nachhaltig, effizient und ressourcenschonend zu stillen. Ich bin sehr gespannt, welche Ideen und Konzepte wir dieses Jahr zu diesem und verwandten Themen kennenlernen!“

Auf der Seite des Veranstalters DC-CE RZ-Beratung GmbH & Co. KG lassen sich die Unterlagen herunterladen und die ersten Einreichungen gibt es ebenfalls zu sehen und Tickets für die Preisverleihung erwerben.

Verliehen wird der Deutsche Rechenzentrumspreis am Abend der Kongressmesse Future Thinking am 11. April 2019 im „Chamäleon Beach“ im Rhein-Main-Gebiet. Die Veranstaltung präsentiert sich in seiner 10. Auflage grunderneuert mit zahlreichen Ausstellern, Sprechern und Gästen aus Fachpresse und Politik zum ersten runden Jubiläum.

(ID:45694458)