Case Study

Menschen mit Daten verbinden

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Menschen mit Daten verbinden

Stadt und Kreis Honolulu erstellt eine anwendungsspezifische Cloud mithilfe von IBM System z.

Als Ergebnis der neuen IBM-Bereitstellung durch die Stadt wurden Informationen aus ihren Finanzsystemen erstmalig der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt — und das in Echtzeit und unter Nutzung eines download-fähigen Formats. So konnten die Bürger neue Einblicke in die Prioritäten und Ausgaben der Stadt anhand von historischen Finanz- und Haushaltsdaten gewinnen.

Während die Regierung von Honolulu weiter wächst, hofft sie, auf die ersten Erfolge in den Bereichen Bürgerbeteiligung, Transparenz, Service und Effizienz aufbauen zu können. In Zukunft möchte die Stadt die Funktionen von Maximo zur vorbeugenden Wartung nutzen und mithilfe der Analytik die Systematik der Arbeitsbelastung weiter optimieren.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.11.15 | IBM Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

IBM Deutschland GmbH

IBM-Allee 1
71139 Ehningen
Deutschland