Parallels Desktop 6 für Mac

Mac-Virtualisierung mit 5.1 Surround-Sound und bessere 3D-Grafik

15.09.2010 | Redakteur: Ulrich Roderer

Parallels Desktop 6 für Mac ist vor allem performanceoptimiert.
Parallels Desktop 6 für Mac ist vor allem performanceoptimiert.

Parallels Desktop 6 für Mac enthält mehr als 80 neue und erweiterte Funktionen. Parallels hat die 3D-Leistung um rund 40 Prozent beschleunigt. Der Startvorgang von Windows ist 41 Prozent schneller geworden. Auch beim Umgang mit Dateien auf USB-Platten, mit Netzwerken und freigegebenen Ordnern demonstriert die Lösung signifikante Geschwindigkeitszuwächse.

Parallels kündigt zugleich die Verfügbarkeit von Parallels Desktop 6 Switch to Mac Edition an. Es enthält Parallels Desktop 6 und weitere neue Funktionen, die speziell darauf ausgerichtet sind, den Umstieg vom PC zum Mac einfach und umfassend zu gestalten.

So werden alle Programme, Dateien und Einstellungen sowie Browser-Favoriten automatisch auf den Mac übertragen. Mit nur einem Klick wählt der Nutzer aus, wie viel oder wenig Windows er auf dem neuen Mac nutzen möchte. Neue interaktive On demand Videotutorien erleichtern zusätzlich den Umstieg. Zum Komplettpaket gehört ebenfalls ein Parallels High-Speed USB Datentransferkabel um einen PC direkt mit dem Mac zu verbinden.

Zu den mehr als 80 neuen und erweiterten Funktionen von Parallels Desktop 6 zählen:

  • Windows-Anwendungen starten jetzt 41 Prozent schneller als auf
  • Parallels Desktop 53
  • 64-bit Engine
  • 5.1 Surround Sound: Völlig neue Audio-Erfahrung bei Spielen, Musik und
  • Videos
  • Erweiterte 3D-Grafiken: Noch lebendigere Action und mehr unterstützte
  • moderne Spiele mit einem 40%igen Geschwindigkeitsvorteil im Vergleich zu Parallels Desktop 5.4

Mehr Sicherheit

Jugendschutz: Die gleichen Schutzmechanismen auf dem Mac gelten auch für die Windows-Anwendungen

Verschlüsselung: Daten vor Diebstahl schützen durch die integrierte Verschlüsselung der virtuellen Maschine

Umfassender Antivirus-Schutz: Datenschutz mit Parallels SmartGuard & SafeMode sowie führender Antivirus-Schutz für Mac OS X und Windows mit Kaspersky Antivirus, sowie Acronis True Image Home 2010 und Acronis Disk Director 2011 Home

Preis & Verfügbarkeit

Parallels Desktop 6 für Mac ist ab dem 14. September zum Download sowie im Handel verfügbar.

Die unverbindliche Preisempfehlung von Parallels Desktop 6 für Mac beträgt 79,99 Euro (109,99 Schweizer Franken), für Parallels Desktop 6 Switch to Mac Edition 99,99 Euro (129,99 Schweizer Franken). Das deutsche Upgrade für Kunden von Parallels Desktop 4 für Mac und höher ist bereits ab dem 11. September im Onlineshop von Parallels verfügbar und kostet 49,99 Euro (69,99 Schweizer Franken).

Parallels bietet zudem eine Technologie-Garantie an: Kunden, die Parallels Desktop 5 oder Switch to Mac ab dem 15. August 2010 bei Parallels oder einem autorisierten Reseller erworben haben, erhalten ab dem 14. September ein kostenloses Update auf Version 6. Die genauen Bedingungen finden Sie hier.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2047097 / Virtualisierung)