Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Viel Open Source für Clouds – Wirrwarr oder Stärke?

Interview mit Chip Childers, CTO der Cloud Foundry Foundation

Viel Open Source für Clouds – Wirrwarr oder Stärke?

31.01.19 - Es gibt mehr als hundert Open-Source-Projekte mit direktem Cloud-Bezug; bei manchen scheinen sich die Ziele zu überlappen. Ist diese Vielfalt eine Stärke von Open Source, oder führt sie nur zur Verwirrung auf Anwenderseite?

lesen
„Wir machen die nächste Technologie-Generation“

Interview mit Dan Kohn, Cloud Native Computing Foundation (CNCF)

„Wir machen die nächste Technologie-Generation“

18.01.19 - Unter dem Dach der Cloud Native Computing Foundation (CNCF) besteht ein weiterer Kreis von Open-Source-Projekten, die auf offenes Cloud Computing zielen. Mit dem Vorsitzenden der Organisation, Dan Kohn, sprach Autor Ludger Schmitz über das Profil der Organisation.

lesen
Wir bauen ökonomische Systeme um die Open Source-Projekte herum

Interview mit Jim Zemlin, Vorsitzender der Linux Foundation, zu Erfolgen und Niederlagen

Wir bauen ökonomische Systeme um die Open Source-Projekte herum

19.12.18 - Die Linux Foundation kümmert sich um weit mehr als Linux. Ludger Schmitz sprach im Auftrag von DataCenter-Insider mit Jim Zemlin, Vorsitzender der Linux Foundation, über ihre Erfolge und Niederlagen, über ihre Funktion, Arbeitsweisen und Perspektiven.

lesen
Was Kontron mit OpenStack am Hut hat

IoT und Edge - Telcos geben die Richtung vor

Was Kontron mit OpenStack am Hut hat

06.12.18 - Eins der ersten Unternehmen, das der OpenStack-Orientierung auf Internet of Things und Edge Computing folgt, ist: Kontron. Manchmal gelangt proprietäre Firmengeschichte auf kaum gedachte Wege, wenn sie auf aktuelle Marktentwicklungen trifft.

lesen
OpenStack = Open Cloud + Open Infrastructure

Neue strategische Orientierung samt neuer Organisation

OpenStack = Open Cloud + Open Infrastructure

26.11.18 - Für OpenStack beginnt eine neue strategische Ära. Es wird künftig nicht mehr nur um Open-Source-Software für Cloud Computing gehen, sondern darüber hinaus Projekte für offene Infrastrukturen geben.

lesen
IBM kauft Linux-Business – nicht die Anwender

Reaktionen auf die Übernahme von Red Hat

IBM kauft Linux-Business – nicht die Anwender

09.11.18 - Wer sich mit etwas Abstand zu den Übernahmemeldungen die Reaktionen anschaut, kann eine Überraschung erleben. Im Open-Source-Business und bei Analysten überwiegen positive Stimmen, die Kommentare von Anwendern sind deutlich negativer.

lesen

Kommentare