Digitas LBI und Oracle gründen Solutions Group

Kreativ- und Technikberatung für das „digitale Business“

| Redakteur: Ulrike Ostler

Digitas LBI ist eine Lead-Agentur. Von ihr stammt etwa die Studie "Connected Commerce 2016: A global study of the latest trends in retail"; die Grafik zeigt einen Teil der Ergebnisse.
Digitas LBI ist eine Lead-Agentur. Von ihr stammt etwa die Studie "Connected Commerce 2016: A global study of the latest trends in retail"; die Grafik zeigt einen Teil der Ergebnisse. (Bild: Digitas LBI)

Die Partnerschaft zwischen einem Anbieter von Cloud-Technik und einer Kreativberatung ist eine der ersten dieser Art. Zusammengetan haben sich die Marketing- und Technologie-Agentur Digitas LBI und Oracle. Sie haben die Digitas LBI OSG gegründet, eine Geschäftseinheit für digitales Business innerhalb der Agentur. Sie soll Kreativ- und Beratung auf Basis von Oracle-Technik bieten.

Die neue Digitas LBI OSG (Oracle Solutions Group) designt, entwickelt und implementiert innovative digitale Lösungen und Kampagnen basierend auf der Oracle Cloud-Technik – integriert und als Komplettangebot. OSG-Kunden sollen dabei von der kombinierten Expertise von Digitas LBI, Oracle und Spindrift, einem 2014 übernommenen Spezialisten bei Digitas LBI für die Implementierung von Oracle Technik profitieren.

Zu den Oracle-Cloud-Techniken gehören Software-as-a-service (SaaS)- und Platform-as-a-Service (PaaS)-Angebote wie „Oracle Marketing Cloud“, „Oracle Customer Experience Cloud“, „Oracle Cloud Platform“ sowie branchenspezifische Produkte und Services.

Dieser gesamtheitliche Ansatz vereinfache die digitale Transformation von Unternehmen signifikant und versetze Unternehmen in die Lage, innovative und datengesteuerte digitale Inhalte und Kampagnen für ihre Kunden zu kreieren, so die Partner. Denn, so ergänzt Alan Davies, Chief Strategy Officer bei Digitas LBI, „Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, über verschiedene plattformbasierte Lösungen unterschiedlicher Anbieter hinweg bestehende und potentielle Kunden zu identifizieren, zu verstehen und mit ihnen zu interagieren.“

Branchenorientierung

Die Angebote von Digitas LBI OSG basieren auf der Oracle Cloud und sind zugeschnitten auf den Bedarf von Unternehmen, die ein übergreifendes digitales Profil ihrer Kunden über alle Kanäle hinweg benötigen und Angebote für diese Kunden entwickeln wollen. Genauer: Digitas LBI und Oracle werden branchenspezifische Angebote entwickeln, die auf die sich schnell wandelnden Bedürfnisse der Kunden ausrichten sollen. Zum Zeitpunkt der Markteinführung wird sich OSG auf die Branchen Konsumgüter, B2B, Produktion, Gastgewerbe, Einzelhandel, Tourismus, Finanzdienstleistungen und Telekommunikation fokussieren.

Ian Osborne, CEO und Co-Founder von Spindrift, verspricht: „OSG bietet echte Kundenzentrierung, da die neue Practice Daten und ihre Analyse, Medien und Plattformen in einer einzigen Agentur miteinander kombiniert. „Damit sind wir gegenüber dem klassischen CRM-, AdTech- und Marketing-Technologie-Geschäft, bei dem Agenturen isoliert voneinander an unterschiedlichen Prozessen der Wertschöpfungskette arbeiten, einen wichtigen Schritt voraus.“

Ergänzendes zum Thema
 
Über Digitas LBI

Osborne wird zusammen mit Smyth die Leitung von OSG übernehmen. Die Solution Group ist operativ tätig in UK, USA, dem Nahen Osten und APAC mit Zentren in Berlin, Boston, Chicago, London, Mailand, New York City, Paris und Utrecht.

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44218967 / Virtualisierung)