Suchen

Einfache Handhabung und Funktionsvielfalt

Kostengünstige Alternative: Der OpManager ersetzt drei Tools bei Mainsite

Seite: 2/3

Firma zum Thema

Die Lösung – OpManager von ManageEngine

Bereits in der Online-Demo überzeugte der OpManager durch die übersichtliche und einfache Handhabung und die Vielzahl der Funktionen. Der zuständige Projektleiter Klaus Lebert entschloss sich daher, die Aussagen des Demomaterials persönlich auf Herz und Nieren zu überprüfen. Darum vereinbarte er im August 2011 einen Besuch bei der MicroNova AG in Vierkirchen. Das ManageEngine-Team von MicroNova stellte sich gern den Fragen; neben dem Produkt mit seinen Funktionalitäten konnte auch die fachliche Kompetenz überzeugen.

Nachdem die Evaluierung und das Treffen erfolgreich verlaufen waren, bestellte Mainsite noch im November 2011 den OpManager. Das Team von MicroNova führte die Installation durch, so dass Mainsite seit Januar 2012 die unterschiedlichen Monitoring-Anforderungen der 30 Unternehmen im OpManager abbilden kann. Während des zweitätigen Workshops unterstützten Mitarbeiter von MicroNova auch vor Ort die Einrichtung des Tools samt zugehöriger Funktionstests. Besonders beeindruckt waren Klaus Lebert und sein Team von den Customizing-Leistungen. Einen nicht standardmäßig verfügbaren Report über die genutzte Anzahl an Ports im VLAN reichten MicroNova und Hersteller ManageEngine kostenfrei nach, inklusive Erstellung und Implementierung. Damit kann Mainsite ihren Kunden darlegen, wie sich die Anzahl der genutzten Netzwerkanschlüsse berechnet. „Der Workshop bestätigte uns in der Meinung, die richtige Wahl des Produktes und des Partners getroffen zu haben“, sagt Klaus Lebert. „Unser Ziel, drei heterogene Monitoring-Produkte durch eine zentrale, einfach zu bedienende Lösung zu ersetzen, war erreicht.“

Bildergalerie

(ID:35712370)