Effizienz in Rechenzentren

Kosteneinsparungen durch effektivere Serverauslastung

Bereitgestellt von: ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG / ORACLE Deutschland GmbH

Kosteneinsparungen durch effektivere Serverauslastung

Dieses Whitepaper verdeutlicht, wie Unternehmen durch Virtualisierungs- und Konsolidierungstechnologienerhebliche Einsparungen realisieren können.

Je mehr IT-Abteilungen den sich dynamisch verändernden geschäftlichen Prioritäten und ökonomischen Anforderungen gerecht werden müssen, umso entscheidender wird es, die Flexibilität des Rechenzentrums aufrecht zu erhalten. Durch die Konsolidierung der Systeme auf den aktuellen technologischen Serverstandard und durch Nutzung von Virtualisierungsverfahren können Unternehmen die Effizienz von Rechenzentren optimieren, an Flexibilität gewinnen und die Betriebskosten senken, ohne dabei Leistungseinbußen hinnehmen zu müssen oder Service-Levels zu beeinträchtigen.

Heutzutage sind Unternehmen in praktisch jedem geschäftlichen Teilaspekt von den Leistungen und Diensten ihrer Rechenzentren abhängig, um mit den sich ständig ändernden ökonomischen Bedingungen Schritt halten zu können. Obwohl große Infrastrukturen mit ihren gewaltigen Ressourcen und Möglichkeiten oft von unschätzbarem Wert sind, erweisen sie sich leider genauso häufig als inflexibel und schränken so die Flexibilität ein, die benötigt wird, um auf die sich kontinuierlich verändernden Weltmärkte zu reagieren. Einerseits sind Unternehmen zu Anpassung und Innovation gezwungen, um in den heutigen, übermäßig wettbewerbsorientierten Märkten zu bestehen und Gewinn zu erzielen. Andererseits wächst durch Service-Level-Vereinbarungen der Druck auf IT-Abteilungen, Kosten zu reduzieren und die betriebliche Effizienz zu erhöhen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der richtigen Balance.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.13 | ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG / ORACLE Deutschland GmbH