Suchen

Für 4K- und HD-Videoaufnahmen konzipiert Kingston stellt leistungsstarke microSD-Karte vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Speicherspezialist Kingston erweitert sein Angebot mit einer microSD-Karte, die speziell auf die Bedürfnisse von hochauflösenden Videokameras zugeschnitten ist.

Firma zum Thema

Kingstons neue microSD-Karte ist ideal für 4K-Videoaufzeichnungen geeignet.
Kingstons neue microSD-Karte ist ideal für 4K-Videoaufzeichnungen geeignet.
(Bild: Kingston)

Die SDCA3-Karte arbeitet in der UHS-I Speed Class 3 (SDCA3), die laut Standard eine Schreib- und Lesegeschwindigkeit von 30 Megabyte pro Sekunde vorsieht. Diese Vorgabe übertrifft die Kingston-Speicherkarte aber deutlich: Laut dem Hersteller wird eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 90 Megabyte pro Sekunde und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 80 Megabyte pro Sekunde erreicht.

Derartige Übertragungsraten sollen vor allem die ruckelfreie Aufzeichnung und Wiedergabe von Videos in 4K-Qualität sowie schnelle Datentransfers gewährleisten.

Robust und schnell

Die SDHC/SDXC-UHS-I-U3-microSD-Karte ist wasserdicht, stoßfest, röntgensicher und temperaturbeständig zwischen -25°C und 85°C. Kingston gewährt auf die Karten lebenslange Garantie und bietet kostenlosen technischen Support.

Die microSD-Speicherkarten sind in Varianten mit 16, 32 und 64 Gigabyte Kapazität und jeweils einer Variante mit zusätzlichem SD-Adapter ab sofort erhältlich.

(ID:43207041)