Industrial Security & kritische Infrastrukturen unter Druck

KI - bis wohin funktioniert der Schutz von Industrieanlagen?

Bereitgestellt von: Fujitsu Technology Solutions GmbH

Industrial Security & kritische Infrastrukturen unter Druck

KI - bis wohin funktioniert der Schutz von Industrieanlagen?

Der Bedarf nach Erkennung und Abwehr von Attacken auf IT-Systeme und Netze eröffnet der Künstlichen Intelligenz (KI) enormes Nutzungspotential. KI-Systeme sind dafür schon im Einsatz, mit steigender Tendenz.

Dieses Potenzial haben aber andererseits auch die Angreifer auf industrielle Anlagen und IoT-Systeme erkannt und ganz oben auf dem Plan. Sie suchen mittels intelligenter Systeme nach den systemischen Lücken in Abwehrkette und Verteidigungsstrategien. Dem Menschen ähnlich wird mit Täuschung, Verfälschung und gezielter Manipulation agiert.

Ingenieure und Informatiker müssen hier umdenken, sich zusammenschließen und sich fokussiert diesen neuen Realitäten stellen.

Die Referenten Dr. Oliver Kunert von GRASS-MERKUR und Thomas Walloschke von Fujitsu zeigen im Webinar wie groß der Druck auf industrielle Produktionsanlagen und kritische Systeme und deren Sicherheit tatsächlich ist. Sie bekommen hier Denkanstöße und mögliche Lösungsansätze zur Umsetzung in Ihrer eigenen Organisation, auch wenn Sie nicht zu den Betreibern kritischer Infrastrukturen gehören.       

Das Webinar befasst sich mit folgenden Fragestellungen aus der Perspektive der Ingenieure und Informatiker:  

  • Was bedeutet es nun für Entscheider und Sicherheitsexperten, wenn sich KI-Systeme bei Angriff und Verteidigung gegenüberstehen?
  • Wie muss ab jetzt neu gedacht werden?
  • Welche Regeln müssen IT-Verantwortliche und die Betreiber kritischer Infrastrukturen, von Produktionsanlagen und IoT Systemen nun beachten?

===================

Mit technischen und gesellschaftspolitischen Themen dieser Art befasst sich das Expertennetzwerk Fujitsu-Next. Seit 2010 kommen IT-Insider, Führungskräfte und Administratoren zusammen, um sich auf Augenhöhe, offen und ohne Scheu auszutauschen und sich zu beraten. Sie nehmen von jedem der halbjährlich stattfindenden Zusammenkünfte Denkanstöße mit, die lange nachwirken. Zugleich erhalten Sie Umsetzungsvorschläge für ihre eigene geschäftliche und private Situation.

Veranstalter des Webinars

Fujitsu Technology Solutions GmbH

Mies-van-der-Rohe-Str. 8
80807 München
Deutschland

Telefon: +49 (0)89 620600
Telefax: +49

Datum:
21.03.2019 10:00