Top-Cooler-Systeme von Conect

Keine Angst vor dem Energie-Audit im Server-Raum!

| Redakteur: Ulrike Ostler

„Die über den Racks montierte Kühltechnik hat bei potenziellen Kunden schon oft ein positives Erstaunen gesorgt“, sagt Conect-Geschäftsführer Karl-Heinrich Spiering.
„Die über den Racks montierte Kühltechnik hat bei potenziellen Kunden schon oft ein positives Erstaunen gesorgt“, sagt Conect-Geschäftsführer Karl-Heinrich Spiering. (Bild: Conect)

Bis Ende 2015 müssen Unternehmen Energie-Management-Systeme implementiert haben; denn es drohen Energie-Audits. Mit den EN-konformen Conect-Kühlsystemen sollen IT-Betreiber gut gerüstet sein, so der Hersteller. Die jetzt vorgestellten Top Cooler eignen sich für einen IT-Anschlusswert von 5 bis 50 Kilowatt.

Wer heutzutage IT-Strukturen betreut, muss auch gut mit Zahlen jonglieren können. Die verschiedenen ISO-Normen mit mehrstelligen Zahlenfolgen verlangen nach Durchblick.

Fakt ist: Alle Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern müssen bis Ende 2015 ein Energie-Management-System gemäß ISO 50001 eingeführt haben und die Vorgaben des Energie-Audits nach DIN EN 16247-1 erfüllen. Administratoren müssten aber nicht ins Schwitzen geraten, so die Conect Kommunikationssysteme GmbH. Denn sie habe Kühlsysteme entwickelt, die den Anforderungen entsprächen.

Die Top Cooler erreichen niedrige PUE-/EUE-Werte im Bereich von etwa 1,2 bis 1,4. Der Clou: Sie sind oberhalb der Racks montiert. Die Luftführung durch einen Doppelboden ist bei diesem Konzept nicht erforderlich.

Know-how für hohe Energie-Effizienz

Die Top-Cooler-Technik im „IT Compact“ System von Conect ist in puncto Energie-Effizienz gut durchdacht. So werden niedrige Pressungen der Kühlluft erzeugt und die Energiekosten gesenkt. Neben dem stark verringerten Luftvolumen, das gekühlt werden muss, konzipiert Conect zudem kurze Transportwege der erforderlichen Luftmengen und Kühlmedien.

Zusätzlich verhindern definierte Überströmöffnungen in der Warm-/Kaltschottung einen zu hohen Luftdruckaufbau, so dass es nicht zu Überdrehungen der Lüfter in aktiven Komponenten kommen kann. Optimierte Luftführungen verhindern wirkungsvoll die Bildung von Hitzenestern oder Überhitzungen von PDU-Leisten. Durch diese konsequente Anwendung physikalischer Grundlagen erreicht das Top Cooler-System sehr niedrige PUE-Betriebswerte.

Ergänzendes zum Thema
 
Über Conect Kommunikationssysteme GmbH

Deutlich weniger Grundflächenbedarf

Die Anbringung der Top Cooler oberhalb der Racks erleichtert auch die Standortfindung. Der Grundflächenbedarf für Datacenter und Server-Räume wird deutlich verkleinert – nach dem Motto „so klein wie möglich, nicht größer als nötig“. Nicht zuletzt runden verschiedene Sicherheitsmechanismen wie etwa ein doppelter Tropfschutz das System aus Sicht der Eskalationsminderung und -vermeidung ab.

Gleichwohl sind die Kabelführungsmöglichkeiten einfach gehalten. Leitungen mit Steckern lassen sich ohne Störung der Warm- und Kaltluftflüsse verlegen.

„Unser Top Cooler-System ist für die Anbringung in kleinen und mittleren Datacentern sowie Unternehmensrechenzentren vorgesehen, die über 5 bis 50 Kilowatt IT-Anschlusswert verfügen“, erläutert Conect-Geschäftsführer Karl-Heinrich Spiering. „Die über den Racks montierte Kühltechnik hat bei potenziellen Kunden schon oft für Erstaunen gesorgt, aber die Leistung spricht für sich. Dank der leistungsfähigen und effizienten Kühltechnik können unsere Kunden Energie-Audits nach DIN EN 16247-1 oder Energie-Management nach DIN EN ISO 50001 entspannt entgegen sehen.“

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43572203 / Stromsparende Server und RZ-Komponenten)