Netzwerke überwachen

José Active-Directory-Dokumentation

| Autor: Thomas Joos

Bild: Pixabay
Bild: Pixabay (Bild: Pixabay)

José Active-Directory-Dokumentation ist eines der bekanntesten Tools zur Dokumentation von Active Directory.

José Active-Directory-Dokumentation (http://www.faq-o-matic.net/jose/) muss nicht installiert werden, sondern lässt sich direkt starten. 

Das Tool können Sie natürlich sehr umfangreich verwenden, aber auch Standardmittel stehen zur Verfügung. Verwenden Sie die Datei standard-reports.bat erstellen Sie einen Standard-Bericht, mit den wichtigsten Daten von Active Directory. Mit dem Tool jose.hta erstellen Sie eigene Berichte und können die Daten und Einstellungen selbst wählen. Sie finden die Berichte im Verzeichnis Reports im Programmverzeichnisses von José. Die Berichte werden als HTML-Datei gespeichert.

Starten Sie die Batch-Datei wer-bin-ich.bat, zeigt die Befehlszeile Ihren Anmeldenamen an und die Mitgliedschaft der Gruppen. Sie können die Batch-Datei auch bearbeiten und als letzte Zeile den Befehl pause eintragen. Dann wird das Fenster nicht geschlossen, wenn Sie den Befehl per Doppelklick in Windows starten. Sie können in diese Datei noch weitere Befehle eintragen, wenn Sie das wollen. Der Befehl hostname zeigt zum Beispiel zusätzlich noch den Computernamen an, was beim Verwenden der Datei besonders sinnvoll ist.